„Weiß nicht, was das ständig für Moves sind“

Nach Rosen-Pleite im TV: Bachelor Sebastian wieder verliebt - Ex-Kandidatin lästert über neue Liebe

Der Ex-Bachelor Sebastian Preuss in seinem Bett.
+
Der Ex-Bachelor Sebastian Preuss spricht zum ersten Mal nach dem RTL-Format über eine neue Flamme: „Da gibt es jemanden.“

Im RTL-Format „Der Bachelor" wollte es mit der großen Liebe einfach nicht hinhauen. Nun hat Sebastian Preuss offenbar eine Neue. Einer Kandidatin geht sein Verhalten gegen den Strich

  • Sebastian Preuss verteilte keine letzte Rose im Finale vom „Bachelor“*
  • Jetzt scheint er wieder frisch verliebt zu sein
  • Eine ehemaligen Finalistin ist genervt von seinem Verhalten

München - Amors Pfeil wollte und wollte den ehemaligen Bachelor Sebastian Preuss einfach nicht treffen. Deshalb sah sich der Ex-Rosenkavalier leider dazu gezwungen, im Finale keine letzte Rose zu verteilen. Die übrig gebliebenen Kandidatinnen Diana Kaloev und Wioleta Psiuk gingen leer aus und verließen enttäuscht den Drehort Mexiko.

Anschließend hagelte es harte Kritik und unzählige Vorwürfe. Mit seiner angeblichen Schwan-Attacke* sorgte er in den Medien für besonders viel Aufsehen. Es folgte eine riesige Hate-Welle gegen den Profi-Kickboxer. Doch seit der Bachelor-Staffel ist nun einige Zeit vergangen und - Preuß scheint sich neu verliebt zu haben. Das berichtete der Ex-Bachelor jetzt zumindest auf Instagram. Doch eine Person zeigt sich davon überhaupt nicht begeistert.

Der ehemalige Sebastian Preuss zeigt seine neue Flamme auf Instagram. Wer sie ist, will er nicht verraten.

Sebastian Preuss: Der ehemalige Bachelor ist nach RTL-Format wieder verknallt

Nach seinem Motorradunfall* im Juni hatte sich der ehemalige Bachelor Sebastian Preuss erstmal aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, um gesund zu werden. Mittlerweile ist er jedoch wieder aktiver auf Social-Media und beantwortet auch hin und wieder ein paar Fan-Fragen. Ganz überraschend äußert er sich sogar jetzt zu seinem aktuellen Beziehungsstatus: „Es gibt da jemanden den ich sehr gerne hab!“, schreibt er in seine Instagram-Story unter ein Foto mit seiner neuen Flamme. Um wen es sich handelt, sieht man auf dem Foto leider nicht. Über dem Gesicht der Dame prangt nämlich ein großes Fragezeichen.

Sebastian Preuss: Ehemalige Kandidatin eifersüchtig? Sie äußert sich zu Liebesbeichte

Für Finalistin Diana Kaloev* gab es im „Bachelor“-Finale keine Rose. Ein paar Monate später scheint sie dieses Thema allerdings immer noch zu beschäftigen. Jedenfalls äußert sie sich zu Bastis neuem Liebesgeständnis mit den Worten: „Das ist wie so ein 12-Jähriger – da einen Sticker über das Gesicht zu packen“.

Die Kölnerin vermutet hinter seinen Postings einen schwer durchschaubaren Plan: „Ich weiß selbst nicht, was das ständig für Moves sind, irgendwelche Q&As mit Fragen über mich zu beantworten, den Bildschirm abzufilmen während im TV irgendeine Szene von uns läuft“, ärgert sie sich. (mrf) *tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare