Sie verteilt die Rosen

Die Bachelorette 2017: Darum ist Jessica Paszka für RTL die perfekte Wahl

+
Jessica Paszka wurde von RTL als Bachelorette 2017 auserkoren.

Jessica Paszka ist die Bachelorette 2017. In der neuen Staffel der RTL-Show geht sie nun auf Männerfang. Darum ist sie die perfekte TV-Junggesellin.

München - Nach einem Jahr Bachelorette-Pause auf RTL geht es 2017 wieder weiter mit der Suche nach dem perfekten Traummann. Im vergangenen Jahr wollte RTL die Bachelorette, die immer im Juni und Juli läuft, nicht parallel zur Fußball-EM laufen lassen und spendierte dem Format eine Auszeit. Nun gibt es eine Art Neustart mit einer Dame, die der eine oder andere TV-Zuschauer schon kennen dürfte. Schon im Vorfeld der Show wurden Gerüchte gestreut, es wurde gemunkelt und rumort, Anfang Mai hat sich RTL offiziell für eine neue Bachelorette entschieden. Die Dame ist auch keine Unbekannte unter den Fans des Männer- und Frauenfangs. Denn die neue Bachelorette war 2014 selbst schon Kandidatin beim Bachelor  und bei Promi Big Brother: Die Rede ist von Jessica Paszka. 

Wie die in Sachen RTL-Formate immer bestens informierte Bild-Zeitung berichtet, folgen die Bachelorette-Produzenten mit Jessica Paszka dem Vorbild der amerikanischen Version, die vom Sender ABC ausgestrahlt wird. In den USA nahm etwa Andi Dorfman Anfang 2014 beim Bachelor teil und gab wenige Monate nach ihrem Ausscheiden selbst die Bachelorette. Im folgenden Jahr machte ABC dasselbe mit Kaitlyn Bristowe, die ebenfalls zunächst um einen Mann buhlte und später selbst zum Objekt der Begierde wurde.

In der deutschen Ausgabe von Der Bachelor kämpfte Jessica Paszka 2014 gegen 21 andere heißblütige Damen um das Herz des Junggesellen Christian Tews. Der entschied sich letztendlich dafür der Dresdnerin Katja Kühne die letzte Rose zu überreichen - Paszka hingegen schied auf Platz 5 aus. Nach insgesamt drei Jahren Single-Dasein soll nun endlich Schluss sein mit der Einsamkeit und deshalb will sie dieses Mal den Spieß umdrehen und selbst von den Herren der Schöpfung umgarnt werden anstatt um deren Aufmerksamkeit zu feilschen. 

„Die Bachelorette 2017“: Jessica Paszka beim Perfekten Promi-Dinner

Nachname: Paszka

Vorname: Jessica

Geburtsdatum: 15. April 1990

bekannt aus: Bachelor 2014 und Promi Big Brother

Beruf: It-Girl

Es gibt wohl einen Grund, warum RTL sich für Jessica Paszka entschieden hat: Sie steht notorisch gerne im Mittelpunkt. Was ja die Grundidee der Sendung ist. Und was sie praktisch zur perfekten TV-Junggesellin macht.

Um Aufmerksamkeit in den Medien zu erhaschen, hat Jessica Paszka bis jetzt nichts unversucht gelassen: Nach ihrer Zeit beim Bachelor 2014 durchstöberte sie erst einmal die gesamte Bandbreite an Reality-Formaten, die Deutschland zu bieten hat, unter anderem auch das Perfekte Promi-Dinner. Dort trat sie gegen ihre ehemaligen Bachelor-Konkurrentinnen Angelina Heger, Katja Kühne und Daniela Michalski an - nur dieses Mal eben am Herd. 

Anstatt Zickenkrieg gab es aber eine große Überraschung: Denn drei der vier Ladies teilten sich den ersten Platz im Koch-Wettbewerb. Nur Katja Kühne, die zuvor im Bachelor den Sieg davontrug, landete allein auf dem undankbaren zweiten Platz. Welch Ironie des Schicksals. 

Jessica Paszka: Die Bachelorette war bei „mieten, kaufen, wohnen“ und „taff“

Nach dem Perfekten Promi-Dinner war aber noch lange nicht Schluss mit den TV-Auftritten von Jessica Paszka. 2016 tauchte sie wieder auf den deutschen Bildschirmen auf als sie in mieten, kaufen, wohnen eine neue Bleibe in Düsseldorf suchte - für sich ganz allein, versteht sich. Denn den perfekten Mann hatte sie damals auch noch nicht in Sichtweite. 

Und um den Männern besser zu gefallen, unterzog sie sich kurz darauf gleich einem Brazilian Butt Lift - zu deutsch: Sie ließ sich ihr eigenes Fett in den Po spritzen. Für die ganze Plackerei wurde sie (natürlich) von taff begleitet. Minutiös berichtete Jessica im Fernsehen über ihre Schönheits-OP. Aber das war auch nicht das erste Mal, dass sich Jessica Paszka um der Schönheit willen unters Messer legte. Die 27-Jährige hat bereits Botox-Behandlung, Brustvergrößerung und Fettabsaugung hinter sich und steht auch dazu

„Die Bachelorette 2017“: Freizügige Jessica Paszka im Promi-Big-Brother-Haus

Ihr letztes TV-Highlight war die Teilnahme bei der 4. Staffel von Promi-Big-Brother bei der sie vor allem durch ihre Freizügigkeit in Form von feuchtfröhlichen Dusch-Einlagen oder ihrer Flirtbereitschaft mit jedem männlichen Mitbewohner - von Ringen-Weltmeister Frank Stäbler bis Prinz Marcus von Anhalt - auffiel.

Bei der Bachelorette 2017 dauerte es immerhin bis zur vierten Folge, bis Jessica Paska sich (ein bisschen) nackig machte.

Doch trotz ständiger Alarmbereitschaft in Sachen Männer und Knuddeleien mit den Mitinsassen wollte es auch dort nicht wirklich klappen. Aber wie die 27-Jährige selbst zu ihrem Big Brother-Abenteuer sagte: „Ich hatte ne geile Zeit, was soll ich sagen.“ Und wirklich ernsthaft vorstellen, konnte sie sich dort mit niemanden etwas. Kein Wunder also, dass Paszka sich nun mit „professioneller“ Hilfe von RTL auf die Suche nach dem Traummann macht. 

Wobei die TV-Kuppelei bislang nie so wirklich lange hielt. Ihre Vorgängerinnen in Sachen Bachelorette hatten es bis jetzt nämlich nicht leicht mit ihren Auserwählten: Sowohl Anna Hofbauer als auch Alisa Persch sind mittlerweile von ihren „Traummännern“ aus der TV-Sendung getrennt. Bei Ersterer half auch die Teilnahme bei der Tanz-Show „Stepping out“ zusammen mit ihrem Marvin nichts mehr - im Februar 2017 verkündete das Paar die Trennung.

Sie ist „Die Bachelorette 2017“: Jessica Paszka bringt viel Sex-Appeal mit.

Was macht Bachelorette Jessica Paszka eigentlich beruflich?

Seit ihrer Teilnahme beim Bachelor hangelt sich die 27-Jährige - wie bereits ausführlich erklärt - von einem TV-Job zum anderen. In der ansehnlichen Liste an Fernseh-Auftritten fehlt eigentlich nur noch das Dschungelcamp. Wir vermuten, dass Jessica im Falle einer entsprechenden Anfrage von RTL wohl ohne mit der Wimper zu zucken zusagen würde.

Doch eigentlich ist die Tochter polnischer Eltern (nun wissen Sie, woher ihr Nachname kommt) eine gelernte Bürokauffrau aus Essen. Ihren Beruf schob sie aber nach dem Bachelor zur Seite und konzentrierte sich stattdessen auf das Kreieren einer eigenen Mode-Kollektion. Jessica Paszka scheint sich in der TV- und Bling-Bling-Branche einfach wohler zu fühlen. 

Sie ließ sich sogar zu einer eigenen Single mit dem Titel „Hemmungslos“ hinreißen - nach zahlreichen Gesangseinlagen beim Bachelor wurde tatsächlich ein Musikproduzent auf sie aufmerksam. In dem Lied heißt es unter anderem im Refrain: „Hebt die Hände hoch, wir wollen tanzen, trinken, feiern und zwar hemmungslos.“ Der Song entstand unter der Obhut eines weiteren TV-Show-Promis: Menowin Fröhlich, der 2009 bei Deutschland sucht den Superstar den zweiten Platz belegte und danach mit zahlreichen Skandal-News in Form von mehreren Strafverfahren wegen Körperverletzung und Betrugs für Schlagzeilen sorgte. 

Welchen Mann sucht „Die Bachelorette 2017“ Jessica Paszka?

Folgt man RTL, so müssen die Kandidaten, die das Herz von Junggesellin Jessica Paszka erobern wollen, vor allem bei ihren Eltern und ihren Freunden punkten. Zudem sollten sie sich im Ruhrpott wohlfühlen. In einer Pressemitteilung zur Vorstellung der neuen Bachelorette schreibt der Kölner Privatsender: „Familienleben ist ihr unheimlich wichtig. Zu ihren Eltern Beata und Dariusz pflegt Jessica ein inniges Verhältnis. Auch dem Ruhrgebiet ist das sympathische Energiebündel treu geblieben, noch immer lebt sie in ihrer Heimatstadt Essen.“

Zudem hat die neue Bachelorette nach eigenem Bekunden keinen Bock auf Machos. Und dann hat sie noch einen Ansage an alle Kandidaten: „Sie sollten authentisch und locker sein, ich mag einfach gute Stimmung. Und ich merke es sehr schnell, wenn man mir etwas vormacht.

Trotz ihrer 27 Jahre wird Jessica Paszka schon von Torschlusspanik geplagt. Im Interview mit RTL (Video siehe unten) sagt sie: „Vielleicht ist es sogar meine allerletzte Chance, den Mann meines Lebens zu finden. Ich habe es so lange nicht geschafft, den Mann für mein Herz zu finden. Vielleicht schaffe ich es auf diesem Weg.“

Das ist bei der „Bachelorette 2017“ mit Jessica Paszka zu erwarten

Seit Mitte Juni läuft die neue Staffel Bachelorette mit der vollen Dröhnung Jessica Paszka. Die 27-Jährige ist bestimmt nicht auf den Mund gefallen. Was also auf die Zuschauer zukommt? Eine Lady, die zu ihrer Meinung steht. Zum Beispiel wenn um das Thema Null-Diat geht: „Scheiss auf size Zero, mein Programm ist das Beste: niemals hungern und viel bewegen, das ist mein Motto, habe mich schon lange nicht so wohl gefühlt, ja ich werde niemals eine skinny Lady.“ Und sie gibt via Instagram auch Tipps an ihre Follower weiter: „Ich hatte so oft up & downs in meinem Leben, dieser ständige Druck gut auszusehen. Ich habe es endlich abgelegt perfekt sein zu wollen, wichtig ist das man sich von innen lernt zu akzeptieren, zu lieben und zu schätzen wie man ist.“ Ob sie mit dieser Einstellung auch den Mann ihres Herzens finden wird? Schließlich hofft die Junggesellin, dass sie bei ihren zahlreichen Instagram-Selfies in Zukunft nicht mehr allein vor der Kamera posen muss:

Good Morning

Ein Beitrag geteilt von J e s s i c a P a s z k a (@jessica_paszka_) am

Die Bachelorette 2017: Bei Instagram auf dem Weg zum Influencer

Die neue Bachelorette postet auch fleißig auf ihrem Instagram-Account (jessica_paszka_). Mit aktuell 93.000 Abonnenten ist sie schon das, was im Online-Marketing als Influencer (deutsch: Beeinflusser) bezeichnet wird. Also als Person, die über soziale Netzwerke eine große Zahl an Followern erreicht - und auch beeinflussen kann. Solche einflussreichen Personen gelten als sehr interessant für das Marketing von Firmen im Social Web. Was die Instagram-Follower angehrt, liegt Jessica Paszka zwar noch hinter Promis wie Cathy Hummels (158.000 Follower), Sarah Lombardi (491.000 Follower), Sophia Thomalla (680.000 Follower) oder Palina Rojinsk (843.000 Follower). Aber die neue Bachlorette-Staffel dürfte den Bekanntheitsgrad von Jessica Paszka nochmals erhöhen - und ihr somit auch viele neue Follower bei Instagram bringen. Somit dürfte sie nach der Sendung noch interessanter im Hinblick auf Online-Marketing-Kampagnen werden.

Hier finden Sie die Sendezeiten der aktuellen Bachelorette-Staffel auf RTL. Und: Wer die Bachelorette 2017 einmal im Dirndl sehen will: tz.de hat die attraktive Junggesellin Jessica Paszka zu einem Oktoberfest-Rundgang begleitet. Außerdem haben wir bereits zusammengefasst, wie Sie alle Bachelorette-Folgen und deren Wiederholung live im TV und Livestream sehen können und wo die aktuelle Staffel der Bachelorette gedreht wird. In unserer Übersicht erfahren Sie auch, welche Männer die Bachelorette schon nach Hause geschickt hat

Für den Playboy ließ die Bachelorette übrigens die Hüllen fallen: Jessica Paszka zeigte sich dort nackt

Diese Damen waren bislang Die Bachelorette bei RTL

Staffel

Jahr

Bachelorette

Gewinner

1

2004

Monica Ivancan

Mark Quinkenstein

2

2014

Anna Christiana Hofbauer

Marvin Albrecht

3

2015

Alisa Persch

Patrick Cuninka

4

2017

Jessica Paszka

noch offen

RTL stellt Jessica Paszka vor: Das ist die neue Bachelorette

AnK/fk

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Bei Dreharbeiten zu „Deadpool 2“: Stuntfrau verunglückt tödlich
Bei Dreharbeiten zu „Deadpool 2“: Stuntfrau verunglückt tödlich
Alena Gerber und ihr Fußball-Star: Baby da!
Alena Gerber und ihr Fußball-Star: Baby da!
Vanessa Mai protestiert für PETA: Das steckt hinter dem Schock-Foto
Vanessa Mai protestiert für PETA: Das steckt hinter dem Schock-Foto

Kommentare