"Diät? Wozu?"

Schöneberger steht zu ihren Kurven

+
Barbara Schöneberger spart sich wegen ihrer engen Kleidung das Bügeln

München - Barbara Schöneberger zieht oft enge Kleider an. Es müsse an den richtigen Stellen eng sein. Wie Kate Moss wird die Moderatorin nach eigener Einschätzung nie aussehen.

Moderatorin Barbara Schöneberger spart sich das Bügeln. "Meine Klamotten sind so eng, wenn ich die anziehe, sind die automatisch glatt", sagte die 39-Jährige dem Münchner Magazin "Cover". Ihr Bügeleisen sei in einem solch schlechten Zustand, dass ihre Mutter kürzlich entsetzt ausgerufen habe: "Barbara, da kommt ja Rost vorne raus!"

Dass sie stets enge Kleidung trägt, begründete Schöneberger mit ihrer Figur. "Gucken Sie mich an, was bleibt mir anderes übrig? Also sage ich: Ein Kleid muss an den richtigen Stellen eng sein." Eine Diät hält die Schauspielerin für unnötig. "Diät? Wozu? Kate Moss werde ich nie", sagte Schöneberger mit Anspielung an die Maße des superschlanken Models.

afp

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Dianas Bruder: Hinter den Beerdigungsfotos steckt eine Lüge
Dianas Bruder: Hinter den Beerdigungsfotos steckt eine Lüge
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake
So prall haben wir diesen Mega-Popstar ja noch nie gesehen
So prall haben wir diesen Mega-Popstar ja noch nie gesehen
Baby in Gefahr? Schwangere Melanie Müller im Krankenhaus
Baby in Gefahr? Schwangere Melanie Müller im Krankenhaus

Kommentare