Barbara Schönebergers Backstage-Foto

Barbara Schöneberger postet cooles Backstage-Foto mit Thomas Gottschalk

Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk chillen Backstage
+
Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk chillen Backstage

Die Moderatoren teilten ein Backstage-Bild vom „Denn sie wissen nicht, was passiert“-Dreh. Die Prominente kündigte zuvor ihr Gespräch mit der Sängerin an.

Hürth – Barbara Schöneberger (47) und Thomas Gottschalk (70) sind bei ihren Followern vor allem als zwei der erfolgreichsten TV-Moderatoren Deutschlands bekannt und stehen derzeit zusammen mit dem Fernsehjournalisten Günther Jauch (64) für die Moderation der Fernsehshow „Denn sie wissen nicht, was passiert“ vor der Kamera. Die letzte Sendung der Unterhaltungs- und Spiel-Show von RTL verlief anders als geplant, weil Günther Jauchs Moderation wegen seiner Coronavirus-Erkrankung ausfallen musste. Deshalb teilte Barabara Schöneberger am Samstag (10. April) ein cooles „Denn sie wissen nicht, was passiert“-Backstage-Foto mit ihrem Kollegen Thomas Gottschalk über ihren Account auf Instagram, mit dem beide verkündeten, dass sie noch nicht wissen würden, wer für Günther Jauch einspringen wird.

Mit dem Posting enthüllten die beiden Prominenten, dass es ohne ihren Kollegen und nur zu zweit etwas einsam auf dem Backstage-Flur der unterhaltsamen Sendung sei. Wer für Jauch einsprang, erfuhren die Fans des TV-Formats während der Show, in der acht Promi-Frauen an Stelle des beliebten Fernsehmoderatoren zu bewundern waren. Darunter befanden sich unter anderem Amira Pocher (28), Motsi Mabuse (40) und Sonja Zietlow (52). Jauch trat im Laufe der Show jedoch per Livestream auf und enthüllte, dass es ihm gut gehen würde und er sich auf jeden Fall gegen das Coronavirus impfen lassen würde, wenn ihm der Impfstoff angeboten wird. Scheint also ganz so, als ob die Sendung auch trotz des Ausfalls von Günther Jauch noch einmal gut über die Bühne gelaufen ist!

Die Moderatorin interviewte zuvor die österreichische Sängerin Cochita Wurst

Barbara Schöneberger (47) kündigte ihren Fans zuvor am Freitag (9. April) über ihre Social Media-Plattform auf Instagram an, dass sie im Rahmen ihres „Mit den Waffeln einer Frau“-Podcasts die österreichische Sängerin und Dragqueen Conchita Wurst (32) interviewte. Dazu teilte die „Denn sie wissen nicht, was passiert“-Moderatorin ein Videoclip des unterhaltsamen Interviews mit der beliebten Dragqueen aus dem österreichischen Gmunden, in dem die beiden unter anderem darüber sprachen, dass Conchita Wurst der Fernsehmoderatorin im Rahmen einer Fotostory sogar einmal in einer Badewanne die Beine rasiert habe. Im Untertitel zu dem Posting verkündete Barbara Schöneberger, dass ihr Gespräch mit der Sängerin ab dem nächsten Tag um 11 Uhr über Barbaradio.de und ab Montag (12. April) als Podcast zu hören sein wird. 

Auch interessant

Kommentare