Sie starb im April

Jimmy Kelly äußert sich erstmals zum Tod seiner Schwester Barby (✝45) - und verrät ihre Todesursache

Barby Kelly verstarb im April mit nur 45 Jahren. Nun meldet sich auch ihr Bruder Jimmy zum Tod seiner Schwester. Via Instagram gibt er auch die Todesursache bekannt.

München - Es war ein riesiger Schock für alle Fans der „Kelly Family“. Völlig überraschend verstarb Barby Kelly am 15. April dieses Jahres mit gerade einmal 45 Jahren. Nicht nur die Fans, auch ihre große Familie zeigte sich erschüttert und in tiefer Trauer. Barbys Bruder Jimmy Kelly (50) hatte sich bisher nicht zum Tod seiner Schwester geäußert. Nun meldete er sich mit einem emotionalen Instagram-Post zu Wort - und verriet auch die Todesursache seiner Schwester, die bisher noch nicht bekannt war.

Jimmy Kelly postet emotionales Statement zum Tod seiner Schwester Barby (✝45)

Zwei Fotos veröffentlichte Jimmy nun. Auf dem einen sieht man ihn am Grab von Barby. Auf dem anderen ist ein Zettel zu sehen, den seine Schwester kurz vor ihrem Tod geschrieben hat. Die Nachricht ging wohl an eine Ordensschwester, bei der Barby Religionsunterricht als Fernstudium genommen hatte, erklärt er.  „Ich bins Barby Kelly. Ich hatte mich so gefreut, Religion, Vater Unser, Geist und Gott zu lernen. Danke. Barbara Ann Kelly“, steht dort drauf. Zu den Bildern findet er bewegende Worte.

„Liebe Freunde, vielleicht hätte ich schon früher einen persönlichen Post in Bezug auf Barby schreiben sollen, aber wenn ich ehrlich bin, ist es noch immer unbegreiflich für mich, dass sie uns verlassen hat“, leitet Jimmy sein Posting ein. Er kämpfe immer noch mit einer Mischung aus Schock und Trauer. „Ich vermisse sie wirklich sehr und ich ertappe mich manchmal dabei, dass ich ins Nirgendwo schaue, an sie denke und gar nicht merke, wie viel Zeit eigentlich gerade vergangen ist. Wenn ich eine Lehre aus Barbys frühem Tod ziehen kann, dann ist es die, dass man seine Liebsten hier und jetzt wahrnehmen sollte und dass der Himmel unser eigentliches Ziel ist“, schreibt der Musiker weiter.

Barby Kelly (✝45) starb im April - jetzt verrät ihr Bruder Jimmy die Todesursache

Im Post verrät er auch ein Detail, das bisher noch nicht bekannt war: die Todesursache seiner Schwester. Wie Jimmy Kelly schreibt, sei sie nach kurzer Krankheit an einer Lungenembolie friedlich und im Familienkreis verstorben. Jimmy wendet sich abschließend auch noch direkt an die Fans: „Ich möchte Euch von Herzen für Eure Gebete und Beileidsbekundungen bedanken und mit Euch zusammen sage ich: Barby, we miss you and we love you.“

Barbys Schwester Maite Kelly hatte sich bereits früher wieder zurück gemeldet. Bei ihrem ersten TV-Auftritt nach Barbys Tod erinnerte der Schlager-Star dann auch gleich mit einer schönen Geste an ihre Schwester. (han)

Rubriklistenbild: © Jan Huebner/Lakomski via www.imago-images.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare