Fans fällt das Detail gleich reihenweise auf

Fällt Ihnen das Detail auch auf? Schweinsteiger kassiert jede Menge Spott für Radtour-Foto - „Frechheit“

Bastian Schweinsteiger auf Radtour - auf den ersten Blick ist das Foto ziemlich beeindruckend. Auf den zweiten Anlass für Hohn.

  • Nanu, hat er das nötig? Bastian Schweinsteiger ist mit dem E-Bike unterwegs.
  • Die Fans lästern eifrig.
  • Doch Grund ist eine Werbe-Partnerschaft.

München - Bastian Schweinsteiger ist zwar erst 36 Jahre alt, hat aber längst Legenden-Status inne. Das ist natürlich seiner inzwischen beendeten Fußball-Karriere zu verdanken. Die Fans sind immer noch zahlreich - und sie freuen sich, dass ihr Idol auch eifrig als Influencer bei Instagram* unterwegs ist und private Einblicke gewährt. Manchmal sorgt das für eine Menge Eindruck, manchmal geht‘s aber auch nach hinten los - auch eine Ikone ist nicht vor Spott gefeit.

Bastian Schweinsteiger (Ex-FC-Bayern) auf Radtour - aber was ist DAS?

Das zeigte sich kürzlich beim Foto einer Radtour, das der Ex-FC-Bayern-Star gepostet hat. Schweinsteiger ist nur am Rand zu erblicken - den Großteil der Kulisse nimmt ein traumhafter Berg-Hintergrund sowie eine saftig-grüne Wiese mit zwei Pferden ein. Doch einige Fans schauen trotzdem genau hin. Und stellen fest: Bastian Schweinsteiger ist mit einem E-Bike unterwegs!

Bastian Schweinsteiger (Ex-FC-Bayern): Spott für E-Bike

Hat ein Bastian Schweinsteiger, dessen Maschinen-Markenzeichen mächtig-monströse Megawaden sind, wirklich die E-Bike-Unterstützung nötig? Oder ist die Fußball-Legende gar bequem geworden? Nein, die Auflösung ist eine andere. Und eine ganz einfache: Schweinsteiger hat eine Partnerschaft mit einem E-Bike-Hersteller. Die wohl nicht nur auf rein freundschaftlicher Gefälligkeit basiert. Da dürfte er das bisschen Hohn auch in Kauf nehmen. „Ein E-Bike für nen Schweinsteiger im zarten Alter von Mitte 30? Hoffentlich nur für die Werbung“, äußert ein Fan.

Den Spott gibt es immerhin überwiegend augenzwinkernd. „In deinem Alter kann man schon mal E-Bike fahren“, frotzelt ein Follower. „Wozu brauchst du eigentlich nen Elektroantrieb?“, will ein anderer wissen. „E-Bike? Gnade für die Wade?“, reimt ein Dritter. Und viele werden gemeiner: „E-Bike brauchst du doch noch nicht.“ Die Kommentare, die in diese Richtung gehen, sind zahlreich. Einer sieht gar Verschwendung: „Frechheit, mit deinen Monsterwadln E-Bike zu fahren.“ Andere erblicken natürlich hachend die Kulisse. „Oberaudorf“, glaubt ein Follower erkannt zu haben. Ein anderer Megastar aus dem Sport tauchte mitten in München auf und gönnte sich eine Currywurst. (lin)

Rubriklistenbild: © Bastian Schweinsteiger/Instagram

Auch interessant

Kommentare