Sehen Sie es auch?

Schweinsteiger postet Geburtstagsfoto - Fans spotten wegen Detail: „Schickt ihm doch ...“

Bastian Schweinsteiger will sich auf Instagram eigentlich nur für die Geburtstagswünsche seiner Fans bedanken. Ein Foto-Detail sorgt jedoch für Lacher.

  • Bastian Schweinsteiger ist sehr aktiv bei Instagram.
  • Seinen Fans sticht dabei meist nicht nur das Offensichtliche ins Auge.
  • Auch sein letzter Post sorgte wieder für reichlich Lacher.

Update vom 03. August, 12.37 Uhr: Ex-Fußball-Star Bastian Schweinsteiger zeigte sich kürzlich in ungewohnter Bücherwurm-Pose (siehe Erstmeldung vom 23. Juli 2020) auf Instagram. Und es scheint, als habe Schweini sehr aufmerksame Follower. Denn diesen fällt meistens auf seinen Posts nicht nur das Offensichtliche auf. Während sein Bücher-Post wegen eines schrägen Details zur Twitterperle avancierte (siehe Update vom 24. Juli 2020), sorgte sein letzter Schnappschuss erneut wegen etwas ganz anderem als dem eigentlichen Anlass für Lacher auf der Social-Media-Plattform. Schweini zeigte sich neben Ehefrau Ana Ivanović und bedankte sich mit dem Foto bei seinen Fans für Geburtstagsglückwünsche.

„Danke an alle für die lieben Geburtstagswünsche! Ich hatte einen wunderschönen Tag mit Familie & Freunden“, schreibt der ehemalige FC Bayern-Star. Doch Schweinis Fans wären eben nicht seine Fans, wenn ihnen nicht sofort dieses Outfit-Detail ins Auge stechen würde. Während Schweinsteigers Ehefrau Ana in einem eleganten, cremefarbenen Abendkleid neben ihrem Ehegatten posiert, trägt er eine khakifarbene Hose und dazu ein hellblaues Sommerhemd.  Gut, über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, doch Schweini unterläuft wohl in den Augen eines seiner Fans - nebenberuflich scheinbar bei der Fashion-Polizei tätig - ein schwerwiegender Fehler: „Deine Frau bezaubernd chic und du nicht mal das Hemd gebügelt“, beanstandet dieser nämlich und schickt dann trotzdem noch nachträgliche Geburtsagswünsche hinterher. „Schenkt dem Jungen doch mal ein Bügeleisen zum Geburtstag!“, schlägt auch ein weiterer Follower vor. Eine andere Kommentatorin fragt sich lachend hingegen: „Hat Ana vergessen, Dein Hemd zu bügeln?“

Doch ungebügeltes Hemd hin oder her, die beiden scheinen Schweinis Geburtstag gebührend gefeiert zu haben. Und neben der Hemd-Kritik hagelt es wie immer natürlich auch Komplimente an das schöne Paar.

Bastian Schweinsteiger: Sehen Sie es auch? Wegen eines schrägen Details geht sein Foto viral

Update vom 24. Juli 2020: Das Instagram-Foto von Bastian Schweinsteiger hat sich nun zur Twitterperle gemausert! Die Seite twitterperlen.de sammelt bekanntlich pro Tag zehn diskussionswürdige, lustige, schockierende oder einfach nur bemerkenswerte Tweets aus der deutschen Community. Und bei Twitter hatte sich ein Nutzer eine köstliche Bemerkung zum Schweinsteiger-Foto, das ihn beim Lesen zeigt und das er selbst bei Instagram gepostet hatte, einfallen lassen.

Denn während viele auf das Buch, auf die coole Frisur oder auf die Sonnenbrille gucken, ist dem Twitter-Nutzer, der sich „Guido Maria Klezmer“ nennt, was ganz anderes aufgefallen: der Stuhl! „Und jeder von uns weiß: Das sind die Stühle, auf denen man im Urlaub mal locker 700 Seiten Zauberberg am Stück wegliest“, schreibt er ironisch. Und tatsächlich: Beim genauen Hinsehen schaut die Sitzgelegenheit maximal unbequem aus. Dass es hier jemand länger als eine halbe Stunde am Stück zum Lesen aushält, ist kaum zu glauben.

Den Eindruck vieler, dass Schweinsteiger sich für ein Instagram-Foto extra hingesetzt hat für ein besonders schönes Motiv, stützt das eher noch. Man nimmt ihm natürlich ab, dass er zur Leseratte geworden ist, wenngleich er in seiner Amazon-Prime-Doku noch sagte: „Spiele zu lesen liebe ich tausendmal mehr, als irgendein Buch zu lesen."

Der Stuhl-Tweet sammelte bereits mehr als 5.000 Likes und wurde mehr als 200 Mal retweetet. Es stapeln sich natürlich bissige und (teilweise auch zu) gemeine Kommentare anderer Twitter-Nutzer darunter. Viele sind einfach ulkig-augenzwinkernd: „Herrlich ... wenn ich auch nur 10 Min darauf sitzen würde, hätte ich danach eine Art Branding Look am Hintern/Beinen ... aber wer’s mag“, heißt es da. Oder auch: „Ich mag ja die natürliche Beinhaltung. Könnte stundenlang so sitzen und lesen.“

Der Twitterer selbst fühlt sich aber auch noch gezwungen, klarzustellen: „Leute, ganz kurz: Ich habe das Foto nicht getwittert, damit ihr euch darüber aufregt, wie Schweini Nazionale ein Buch behandelt. Das sind Gebrauchsgegenstände, und es ist dem Autor gegenüber keineswegs respektlos, wenn man so einen Schinken knickt. Haben wir uns verstanden?“

Bastian Schweinsteiger: Mega-Wandlung bei Instagram schockiert Fans - Ein Körperteil fällt besonders auf

Unser Artikel vom 23. Juli 2020: Gemütlich im Garten sitzen, dazu ein gutes Buch. Dieses weit verbreitete Urlaubsvergnügen lässt sich auf ein ehemaliger Weltmeister nicht entgehen. Aber so ganz entspannt sieht Bastian Schweinsteiger dabei dann doch nicht aus. „Wie ungemütlich ist denn bitte dieser Stuhl?“, schießt es da einem seiner Instagram*-Follower direkt hinaus. Das Metallgerüst wirkt tatsächlich nicht gerade behaglich.

Bastian Schweinsteiger ein Bücherwurm? Neues Instagram-Foto verblüfft Fans

„Derzeit lese ich die Biografie von Rod Stewart - hat mich komplett in den Bann gezogen!“, schwärmt Schweinsteiger passend zum belesenen Schnappschuss und will wissen: „Was ist euer Lieblingsbuch?" Viele Fans antworten darauf brav, doch andere zeigen sich auch durchaus verblüfft vom Anblick des lesenden Bastian Schweinsteiger. Woher kommt nur diese Mega-Wandlung, die er plötzlich präsentiert? Bislang sah man ihn fast ausschließlich beim Sport oder zusammen mit Ehefrau Anna (siehe auch Video oben).

„Wenn sich deine Mutter Instagram installiert und du jetzt den Content anpassen musst“, witzelt einer über den braven Post der FCB-Ikone und scheint nicht wirklich davon überzeugt zu sein, dass Schweini ein Bücherwurm ist. „Authentisch ...“, wird ein anderer sarkastisch. „Mach doch nicht so einen Influencersch***“, wütet ein offenbar schockierter Follower sogar.

Bastian Schweinsteiger bei Instagram: Fans schwärmen immer wieder vom selben Detail

Zwischen sehr vielen Liebesbekundungen wird Schweinsteiger die kritischen Stimmen aber sicherlich verkraften können. Eine Läster-Attacke von Thomas Müller hatte er neulich ja auch lässig weggesteckt Ob das Foto nun gestellt sei, oder nicht, für die Fans des „Lebemanns“ bleibt er wohl immer der „Fußballgott“. Was sicherlich auch an einem Detail liegen dürfte, das an anderer Stelle bereits als „geisteskrank" bezeichnet worden war.

Gemeint sind die Waden des Ex-Mittelfeldmotors. Mit den straffen Unterschenkel zieht Schweinsteiger die Blicke weg von seinem Buch. „Leg-day everyday“ , ist sich ein Fan sicher, dass diese Beine jeden Tag trainiert werden. Einem weiblichen User entfährt lediglich ein „Beine!“ mit passenden, vielsagenden Emojis. Ein anderer Follower verpackt seine Bewunderung schon eloquenter und Antwortet auf die Schweinsteiger-Bücher-Frage mit „Zwei Waden für Rio“.

Währenddessen trauert die britische Rockszene um einen seiner Stars. Dessen Tod musste dann auch noch sein berühmter Bruder verkünden. Neben Bücherwurm ist Bastian Schweinsteiger inzwischen auch Filmstar. Zu dem machte ihn Regisseur Til Schweiger, der mit einem ultraseltenen Pärchenfoto für Furore sorgte. Die beiden Kumpel haben sich jetzt auch im Urlaub getroffen und teilen ein cooles Foto*. (*tz.de ist Teil des Ippen-Redaktionsnetzwerks.)

Rubriklistenbild: © Instagram/bastianschweinsteiger

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sophia Thiel: 80 Kilo, Übergewicht - Fitness-Queen von dunkler Vergangenheit eingeholt?
Sophia Thiel: 80 Kilo, Übergewicht - Fitness-Queen von dunkler Vergangenheit eingeholt?
Sophia Thiel trainiert wieder - so sieht Sportidol aus Rosenheim aktuell aus
Sophia Thiel trainiert wieder - so sieht Sportidol aus Rosenheim aktuell aus
Cathy Hummels spricht über Probleme mit Sohn Ludwig - doch ihre Fans stören sich an etwas ganz anderem
Cathy Hummels spricht über Probleme mit Sohn Ludwig - doch ihre Fans stören sich an etwas ganz anderem
Sarah Connor: Karriere und Privatleben der deutschen Pop-Sängerin
Sarah Connor: Karriere und Privatleben der deutschen Pop-Sängerin

Kommentare