Urlaubsbild wohl aus Österreich

Schweinsteiger zeigt Wow-Foto - Fan sticht Detail total ins Auge: „Strammer als jeder Baumstamm“

Bastian Schweinsteiger urlaubt - und die Fans drehen durch.
+
Bastian Schweinsteiger urlaubt - und die Fans drehen durch.

Bastian Schweinsteiger nimmt die Fans via Instagram mit in den Urlaub. Bei seinem neuen Schnappschuss ist es aber nicht nur die Wow-Kulisse, die so manch einen besonders begeistert.

München - Fußballerisch ist Bastian Schweinsteiger längst im Ruhestand angekommen. Ansonsten ist von Ruhe in seinem Leben allerdings kaum eine Spur. Der Ex-Fußballprofi ist so aktiv wie eh und je - nur jetzt eben im Privaten und nicht mehr im vollbesetzten Stadion. Vom saftigen Grün kann er sich offensichtlich nicht gut trennen, wenn auch jetzt in anderer Form als in jüngeren Jahren. Erst kürzlich ließ etwa sein ehemaliger FC-Bayern-Kollege Thomas Müller ihn nämlich auf dem Golfrasen eiskalt abblitzen.

Auch im Urlaub gehört für Schweini offensichtlich sattes Grün hinzu. Nur halt nicht in Form eines Fußballplatzes, sondern in Form von reiner Natur. So gibt der Ex-Kicker einige Schnappschüsse aus Erholungszeiten zum Besten - manchmal auch mit Partnerin Ana Ivanovic, bei der den Fans zuletzt ein kurioses Detail auffiel. Um Details geht es auch bei seinem neuen Instagram-Post aus der Natur. Allerdings lässt sich auch hier wohl nicht direkt erkennen, was bei dem Foto nicht nur einem Fan direkt ins Auge gesprungen ist.

Bastian Schweinsteiger begeistert mit Urlaubsbild: See, Berge und ein besonderes Detail

Lässig lehnt Schweinsteiger am Zaun, im Hintergrund tut sich eine echte Wow-Kulisse auf. Sonnenschein, blauer Himmel, saftige Wiesen, ein traumhafter See und das Ganze abgerundet von den Ansätzen eines Bergpanoramas. Kurze Hose, Hemd, weiße Sneaker - Schweini weiß eben, wie er sich in Szene zu setzen hat. „Berge, Seen und Natur“, schreibt er selber zum Bild. So sieht Erholung aus!

Die üblichen „Fußballgott“- und „Legende“-Kommentare lassen da natürlich nicht lange auf sich warten. Ein Fan meint sogar, erkannt zu haben, wo der ehemalige Bayern- und Manchester-United-Profi sich dort aufhält: „Am schönen Hintersteiner See“. Wenn‘s stimmt, wäre er also in Österreich unterwegs - ob‘s stimmt, wird aber nicht verraten. Viel Lob gibt es dennoch von seinen treuen Fans. Gleich mehrere sind aber von einem Detail ganz besonders angetan.

Ex-FCB-Star Bastian Schweinsteiger: Fans feiern 37-Jährigen - „... strammer als jeder Baumstamm“

Es geht um die Waden des mittlerweile 37-Jährigen. Klar, als Fußballprofi ist es kein Wunder, dass die in der aktiven Zeit durchaus muskulös sind. Dass sie bei Schweinsteiger aber auch nach dem Karriereende noch derartig stramm sind, begeistert einige. „Wade ist noch da“, schreibt etwa Ex-Bundesliga-Profi Christopher Schorch unter dem Post und versieht seinen Kommentar mit einem Flammen-Emoji. „Waden immer noch strammer als jeder Baumstamm“, findet auch ein Fan.

Stramme Waden hin oder her: Dass Bastian Schweinsteiger im Urlaub nicht nur die Natur genießen kann, hat er unlängst bewiesen. Mit einem Schnappschuss, in dem sich so einige seiner Fans gleich wiedergefunden haben. (han)

Auch interessant

Kommentare