1. tz
  2. Stars

Bastian Schweinsteiger auf dem Golfplatz - mit seiner Begleitung ist er ein „unschlagbares Team“

Erstellt:

Von: Julia Hanigk

Kommentare

Alfred Schweinsteiger beim Golfen.
Alfred Schweinsteiger beim Golfen. © Screenshot Instagram/Bastian Schweinsteiger

Bastian Schweinsteiger genießt seine Freizeit mit allerlei sportlichen Aktivitäten. Nun zeigt er sich mit einem ganz besonderen Kumpanen beim Golfen.

Westendorf - Bastian Schweinsteiger ist ein absoluter Familienmensch. Den Ex-Fußballprofi sieht man auf Instagram immer wieder mit seinen Liebsten. Seine Frau, Ana Ivanović ist auf vielen der Bilder zu sehen. Mit ihr hat er zwei Kinder, die er aber aus der Öffentlichkeit fernhält, um ihre Privatsphäre zu schützen.

Bastian Schweinsteiger ist ein Familienmensch

Aber nicht nur mit seiner Frau, der ehemaligen Profi-Tennisspielerin, verbringt Schweini in seiner Freizeit gerne Zeit beim Sport. Ob Joggen, Wandern, Tennis oder Golfen - der Fußball-Star ist für jeden Spaß zu haben. Auch Bruder Tobias Schweinsteiger ist immer mal wieder dabei. Er ist ebenfalls ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und derzeitig als Co-Trainer beim 1. FC Nürnberg in der 2. Bundesliga tätig.

Bastian Schweinsteiger golft mit dem Papa

Für eine kleine Sport-Session ist aber auch Papa Alfred Schweinsteiger öfter mal mit seinem Sohn unterwegs. So sah man die beiden letztes Jahr auf Instagram bei einem Cardio-Workout. Nun zeigen sie sich beim gemeinsamen Golfen - inklusive Pause. Entspannt trinken die Schweinsteigers einen Kaffee vor Golfplatz-Kulisse und schlagen ein paar Bälle. Und dabei sehen sie sich auch noch zum Verwechseln ähnlich! Bastian Schweinsteiger schreibt unter die gemeinsamen Fotos: „Still an unbeatable team“ (dt. „Immer noch ein unschlagbares Team“) und versieht die Zeilen mit dem Hashtag „#Dad“.

Fans erkennen Ort sofort

Die Fans sind nicht nur von der Ähnlichkeit des Vater-Sohn-Duos überrascht. So kommentiert auf Instagram ein User: „Wer ist wer?“. Ein anderer fügt hinzu: „You copy Dad“ (dt. „Du kopierst Deinen Vater“). Sie meinen auch zu erkennen, wo sich die Schweinsteigers ihren Kaffee schmecken lassen. „Westendorf“, schreibt einer. Und auch die anderen Follower gehen mit: „Herzlich willkommen in Westendorf“, so eine Frau. Aber auch der große Bruder Tobias kommentiert das Kaffeepäuschen: „I feel you“ schreibt er und markiert seinen Verein Nürnberg. Was er damit wohl genau sagen will?

Ein Selfie des Ex-Kickers sorgte indes für Lacher. Auf einem weiteren Bild posiert er mitten im Touristenort. (jh)

Auch interessant

Kommentare