„Genau mein erster Gedanke“

Schweinsteiger-Foto zu Ostern: Mehreren sticht dasselbe Detail ins Auge - Sie werden gemein

Bastian Schweinsteiger wünschte seinen Fans an der Seite von Ana Ivanovic frohe Ostern - doch an dem Foto fiel auch mehreren was auf, was für böse Reaktionen sorgt.

München - Viele Stars meldeten sich an Ostern über Instagram zu Wort, um ihren Fans frohe Feiertage zu wünschen. So auch Bastian Schweinsteiger. Der Ex-DFB- und -FC-Bayern-Profi und jetzige ARD-Experte ist im Foto-Netzwerk auch groß dabei, mit sage und schreibe 10,5 Millionen Fans. Die gerne mal genau hinschauen, wie kürzlich bei einem Werbe-Post, der für Spott sorgte.

Bastian Schweinsteiger postet Foto zu Ostern - Strickjacke sorgt für Kritik

Nicht ohne ungewollte Reaktionen geht auch das Oster-Posting über die Bühne. Auf diesem zeigt sich Schweinsteiger mit seiner Ana Ivanovic. Beide halten Oster-Accessoires in der Hand. Er ein Ei, sie einen stilisierten Hasen. „Für manche Dinge ist man nie zu alt, Ana Ivanovic. Frohe Ostern und genießt die Tage“, schreibt er dazu.

Eine böse Reaktion folgt sogleich: „Auf jeden Fall bist du zu jung für die Strickjacke“, meint einer und schiebt immerhin noch ein „frohe Ostern Euch“ nach. 18 Likes bekommt der fiese Kommentar bis Dienstag (6.4.) . Die cremefarbene Jacke, die Schweinsteiger über dem schicken weißen Hemd trägt, ist vielen wohl zu altbacken für einen erst 36-Jährigen. „Genau mein erster Gedanke“, sekundiert ein weiterer Follower. Etwas zu unfreundlich vielleicht - schick gemacht hat sich Schweinsteiger ja allemal, und daheim darf es ruhig auch bequem sein.

Bastian Schweinsteiger postet Foto zu Ostern - Die allermeisten Fans reagieren positiv

Die allerallermeisten Kommentare sind aber so freundlich, wie es einer Fußball-Legende gebührt. „Frohe Ostern Tiger und Anna“, „Schönes Paar“ und „Frohe Ostern Kindheitsidol“, schreiben die Fans. Dazu gibt es viele Herzchen. „Dein Ei hat die richtige Farbe“, schreibt eine Anhängerin und bezieht sich damit bestimmt auf den Ex-Verein FC Bayern, die „Roten“. Viel Freude an Ostern hatte auch Sarah Lombardi, wenngleich - oder weil - sie orientierungslos über einen Spielplatz irrte. (lin)

Rubriklistenbild: © Bastian Schweinsteiger/Instagram

Auch interessant

Kommentare