Optische Täuschung

„Sieht aus, als hätte er Bier in der Hand“ - Schweinsteiger-Foto mit skurriler Täuschung sorgt für Verwirrung

Bastian Schweinsteiger mit einer wichtigen Botschaft auf Instagram.
+
Bastian Schweinsteiger mit einer wichtigen Botschaft auf Instagram.

Bastian Schweinsteiger möchte mit einem Instagram-Foto auf den Weltgesundheitstag aufmerksam machen. Doch sein Bild birgt auch unfreiwilliges Gag-Potenzial.

Kitzbühel - Eigentlich wollte Bastian Schweinsteiger mit seinem neuesten Instagram-Posting in erster Linie auf eine wichtige Sache aufmerksam machen: den Weltgesundheitstag. Gerade in Zeiten von Corona eine wichtige Botschaft. Der Ex-Fußballer schreibt dazu: „Vor allem in diesen Zeiten ist es wichtig, auf sich und seine Mitmenschen zu achten. Der #Weltgesundheitstag heute sollte jedem ein kleiner Reminder sein! Bleibt gesund, euer Basti“.

Bastian Schweinsteiger am Weltgesundheitstag: Darum geht es

Am Weltgesundheitstag, der jährlich am 7. April stattfindet, wird an die Gründung der Weltgesundheitsorganisation, kurz WHO, 1948 erinnert. Der Tag trug 2021 das Motto „Eine gerechtere, gesündere Welt schaffen“ - gesundheitliche Chancengleichheit. Insbesondere während der Corona-Pandemie ein wichtiges Thema. Denn Corona hat auch noch einmal verdeutlicht: Ge­sundheit weltweit, auch in Deutschland, hängt oft mit sozialen Faktoren zusammen.

Bastian Schweinsteiger: Foto mit unfreiwilligem Gag-Potenzial

Während viele Fans unter dem Foto Schweini und seiner Familie viel Gesundheit wünschen und den Schnappschuss loben, sticht einigen noch etwas ganz anderes ins Auge. Schweini steht auf einem gepflasterten Weg in der Sonne, rundherum sind Gebäudekomplexe. Ein Gebäude, das direkt hinter ihm zu sehen ist, ist knallrot - und fotografisch genau unter seiner linken Hand platziert. Das führt im ersten Moment zu einer optischen Täuschung. Die Fans rätseln unter dem Beitrag in den Instagram-Kommentaren: „Es sieht so aus, als ob Bastian Schweinsteiger eine Packung Bier in der Hand hält“, schreibt einer. Ein anderer Nutzer fügt hinzu: „Schaut aus, als hättest einen Farbeimer in der Hand“.

Ein anderer Instagramer will sogar den Ort kennen, an dem Bastian Schweinsteiger unfreiwillig die optische Täuschung unterlaufen ist: „Kölle!“, schreibt er.

Kürzlich sorgte auch ein fröhlicher Ostergruß des Kickers mit seiner Frau Ana Ivanović für Aufregung im Netz - vielen Fans des Kickers fiel dasselbe Detail auf. (jh)

Auch interessant

Kommentare