1. tz
  2. Stars

Schweinsteiger auf Instagram-Foto extraschick - doch Fan fühlt sich an Schlager-Star erinnert

Erstellt:

Von: Julia Hanigk

Kommentare

ARD-Sportschau Experte Bastian Schweinsteiger am 13.05.2021 beim DFB Pokal-Finale in Berlin.
Schweini als ARD-Experte beim DFB Pokalfinale. © Maik Hölter/TEAM2sportphoto/IMAGO

Bastian Schweinsteiger teilt ein Foto von sich im weißen Jackett - ein Fan fühlt sich dabei direkt an einen Schlager-Star erinnert.

Berlin - Bastian Schweinsteiger hat sich zwar schon vor einer ganzen Weile von der Profikarriere verabschiedet, vor der Kamera steht der Ex-Fußballer aber immer noch regelmäßig. Ob für Werbespots wie beispielsweise Modehäuser oder einem Baumarkt, auf Instagram oder als ARD-Sport-Experte bei Fußballspielen.

Bastian Schweinsteiger teilt neues Instagram-Bild mit vielsagender Botschaft

Für diese Jobs hat der 37-Jährige auch immer das passende fesche Outfit parat. Ob das weiße Hemd im Sommer oder den schicken Mantel bei winterlichen Temperaturen. Nun veröffentlichte „Schweini“ ein Instagram-Foto von sich mit weißem Mantel und Einstecktuch; er lacht darauf. Dazu schreibt er ein vielsagendes: „Servus & Hallo“.

Schweinsteiger postet sich in besonderem Mantel - mit Geschichte

Wer genau hinschaut, erkennt auch den Knopf im Ohr - und, richtig geraten, es handelt sich dabei um ein Foto von einer der Fernsehaufzeichnungen, bei dem Schweinsteiger in der Halbzeitpause und auch vor und nach dem Spiel kommentierte. Genauer gesagt handelt es sich um das DFB-Pokalfinale von RB Leipzig gegen Borussia Dortmund, das am 13. Mai 2021 in Berlin stattfand. Dortmund setzte sich damals gegen Leipzig mit 4:1 durch. Und der Mantel hatte damals eine besondere Bedeutung.

Jener Mantel war nämlich schon vor der Partie Gesprächsstoff zwischen Schweinsteiger und seinem damaligen Co-Moderator Matthias Opdenhövel. „Opdi“ ließ vor Beginn durchblicken: Ihm gefällt der „Schweini“-Mantel. Sein nicht ganz ernst gemeinter Vorschlag deshalb: Wäre das Spiel in die Verlängerung gegangen, hätte ihm der ehemalige Bayern-Spieler den Mantel anlegen müssen. Eine Verlängerung gab es bei dem klaren Sieg der Dortmunder aber bekanntermaßen nicht. Trotzdem kam’s am Ende zum „Trikottausch“: Opdi bekam das Kleidungsstück geschenkt - sozusagen als Abschiedsgeschenk. Denn Opdenhövel verabschiedete sich danach als Moderator der „Sportschau“ und wechselte zu ProSieben.

Bastian Schweinsteigers Throwback-Foto vom Pokalfinale löst bei Fans Schlager-Assoziationen aus

Die Fans feiern Schweinsteiger in den Kommentaren ebenfalls für das Kleidungsstück. Eine Frau schreibt beispielsweise: „Was für ein schönes Foto das von dir ist, du siehst Hammer aus“, eine andere ist der Meinung:  „Servus Fußballgott und immer sooooo schick“. Doch was die eine super schick findet, führt bei jemand anderem eher zu Lachern: „Der Anzug ist doch aus dem Roy Black Nachlass“, witzelt eine Person. Den Schlager-Star Roy Black sah man tatsächlich meist im Jackett samt Einstecktuch, gerne auch in hellen Tönen. Diese lustige Assoziation dürfte auch Bastian Schweinsteiger zum Lachen bringen. (jh)

Auch interessant

Kommentare