1. tz
  2. Stars

Bauer sucht Frau: 45 Kilo abgenommen - Iris Abel denkt über weitere Schönheits-Ops nach

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Iris und Uwe Abel
Iris Abel zieht Schönheits-OPs in Erwägung © instagram.com/iris.abel.official

Nach Magenbypass offenbart Iris Abel, dass sie weitere Schönheitseingriffe nicht ausschließen will. Der „Bauer sucht Frau“-Star verrät außerdem, wie sie ihr Gewicht hält.

Dötlingen – Sie denkt über weitere Schönheits-OPs nach! „Bauer sucht Frau“-Star Iris Abel (53) nahm in den letzten Jahren insgesamt 45 Kilogramm ab und fühlt sich in ihrem Körper eigentlich rundum wohl. Die Reality-TV-Darstellerin, die ihren Ehemann Uwe Abel 2011 in der Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ kennenlernte, legte mit ihrer Gewichtsabnahme eine unglaubliche optische Transformation hin. Dem Star wurde 2019 ein Magenbypass gesetzt, der ihr dabei half, beeindruckende 45 Kilogramm abzunehmen.
 
In einem Interview mit „t-online“ sprach die Bäuerin jetzt über die Möglichkeit weiterer Beautyeingriffe und auch darüber, wie sie es schafft, ihr Gewicht zu halten. Ihr Magenbypass sei dabei jedoch kein „Allheilmittel“ gegen das Übergewicht. Die Hofbesitzerin erklärte: „Der Magenbypass ist kein Allheilmittel gegen Übergewicht.“ Trotz des Eingriffs müsse sie gut auf ihre Ernährung und auf regelmäßige Bewegung achten und versuchen, nicht zu oft zu naschen. Sie fügte hinzu: „Ich versuche nicht allzu viel zu naschen und versuche auch, mich regelmäßig zu bewegen.“ 

Iris Abel kann sich weitere Schönheits-Ops vorstellen  

Die Tierliebhaberin sprach zudem darüber, dass sie sich in ihrem Körper aktuell eigentlich wohlfühlen würde. „An und für sich fühle ich mich wohl“, erzählte sie zufrieden. Die TV-Persönlichkeit scherzte jedoch, dass auch sie nicht jünger werden würde und sie sich im Laufe der Zeit einen weiteren Beautyeingriff vorstellen könne. Die Ehefrau des Schweinebauern verkündete mit einem Augenzwinkern: „Der Zahn der Zeit nagt ja auch an mir. Mal sehen, vielleicht helfe ich irgendwann mal ein bisschen, aber wirklich auch nur ein bisschen, nach.” Auch wenn es um ihre Haarfarbe geht, hilft die Bäuerin ab und an nach und färbt ihr graues Naturhaar.

Auch interessant

Kommentare