BsF-Kandidatin teilt aus

„Bauer sucht Frau“: Denise Mundig kontert auf Sticheleien von Till Adam: „Durch zehn Bumsshows gegangen“

Denise Mundig und ihr Partner Nils Dwortzak in einem Instagram Live-Video.
+
Denise, ehemalige „Bauer sucht Frau“-Kandidatin, wettert über Teilnehmer Till.

Die „Bauer sucht Frau“ (RTL) Kandidatin Denise Mundig schimpfte über den Show-Kollegen Till Adams: „Ich glaube, Till hat ein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom“

Köln - RTL besuchte am Ostermontag in der Sendung „Was ist auf den Höfen los?“ die Kandidaten der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“. In der Sendung zeigte sich, wie es um die Pärchen seit der Sendung steht. Und vor allem: Wer mit wem noch zusammen ist.

Nach dem Besuch auf dem Hof des seit Weihnachten verlobten Pärchens Denise Mundig und Nils Dwortzak, stichelte der ehemalige Kandidat Till Adams gegen das Duo: „Ich habe mich schon nicht geirrt, als ich gesagt habe, dass es mit Sascha nichts wird und mit Nils wird es definitiv auch nichts“, so Adam. Doch damit nicht genug. Er fragte auch noch Dwortzak: „Wer möchte schon gerne die dritte Wahl sein? Warum gibst du dir das?“

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Denise Mundig zweifelt an Till Adams geistiger Gesundheit

Als die Fans Denise Mundig daraufhin in einem Live-Chat auf Instagram fragten, was sie von Adams Reaktion halte, antwortete sie: „Ich würde nicht sagen, dass Till eifersüchtig ist.“ Sie schätzt, dass er Aufmerksamkeit brauche.

Nach einer kurzen Überlegung ließ sie dieses Statement jedoch nicht auf sich beruhen, sondern setzte noch ein paar kritische Aussagen obendrauf. So machte sie sich etwa Gedanken um Adams geistige Gesundheit: „Ich glaube, Till leidet an Aufmerksamkeitsproblemen, irgendwie so Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom oder sowas.“

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Denise Mundig sauer auf Till Adams: „Das will er mir erzählen, der durch zehn Bumsshows gegangen ist?“

Des Weiteren wolle sie sich von ihm gar keine Ratschläge geben lassen: „Der ist in 1000 Shows und will mir hier einen erzählen, weil ich zwischen zwei Männern gestanden habe und mich nicht ‚entscheiden‘ konnte. Da will er mir erzählen, der durch zehn Bumsshows gegangen ist und Hanna jedes Mal wieder vor den Kopf gestoßen hat“, so Mundig deutlich zu ihren Fans.

Damit meinte die „Bauer sucht Frau“-Kandidatin Hanna Annika, welche gemeinsam mit Adam in der zweiten Staffel der Datingshow „Temptation Island“ von RTL zu sehen war. Dort hatte das Paar Adam und Annika sich nach bestandenem Treuetest verlobt. Doch das gemeinsame Glück hielt nicht lange. Die beiden trennten sich kurz nach Ende der Dreharbeiten.

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Denise Mundig: Gier nach Ruhm sei Till Adams einziger Antrieb

Mundig gab Annika als Rat, dass sie „so hübsch“ sei für einen „wunderschönen neuen Mann“ und einfach „nur mit den Fingern schnippen“ müsse. Adam sei „bei Gott hier nicht der Ober-Adonis“. Sie appelliert an Annikas Einsicht bezüglich Adam: „Ich hoffe, Hanna wird da auch wach und sche*ßt auf den“, sagt sie deutlich.

Dass Adam ihrer Meinung nach keine gute Partie sei, begründet sie zum Schluss nochmals damit, dass ihn nichts außer seiner Gier nach Ruhm antreibe: „Den interessiert auch alles andere nicht. Den interessieren auch nicht die Gefühle anderer. Ist dem egal.“, wettert Denise Mundig.

Vor kurzem erst hatte es Tränen wegen des Zusammenziehens bei Mundig und Dwortzak gegeben.

Auch interessant

Kommentare