Kabarettpreis für Christian Springer

+
Fonsi hat gut lachen!

München - Der Hauptpreis des Bayerischen Kabarettpreises geht in diesem Jahr an Christian Springer, besser bekannt als "Fonsi". Das teilte der Bayerische Rundfunk (BR) am Mittwoch in München mit.

Den Kabarettisten zeichne eine kraftvolle Bühnenpräsenz und ein engagierter Umgang mit Themen aus Politik und Gesellschaft aus, heißt es in der Jury-Begründung. „Christian Springer kennt sein Bayern in- und auswendig und schaut seinen Landsleuten tief in die Seele.“ Bekanntgemacht hat ihn seine Bühnenfigur „Fonsi“, ein Grantler vor dem Herrn, wie es heißt.

Weitere Preisträger sind Max Uthoff (Senkrechtstarter-Preis), Andreas Rebers (Musik-Preis) und der Kabarett-Veteran Konstantin Wecker, der den Ehrenpreis erhält. Der Bayerische Kabarettpreis wird in diesem Jahr zum 15. Mal vom Bayerischen Rundfunk gemeinsam mit dem Münchner Lustspielhaus verliehen. Die Aufzeichnung der Preisverleihung im Münchner Lustspielhaus wird am 19. Juli im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Verona Pooth zeigt Knack-Gesäß: Heißes Foto beflügelt Fan-Fantasien
Verona Pooth zeigt Knack-Gesäß: Heißes Foto beflügelt Fan-Fantasien
Daniela Katzenberger: Kleidung bei Florian Silbereisen durchsichtig - „Wie kann sie nur?“
Daniela Katzenberger: Kleidung bei Florian Silbereisen durchsichtig - „Wie kann sie nur?“
„Schönstes Mädchen der Welt“ ist jetzt 18 Jahre alt - So sieht sie inzwischen aus
„Schönstes Mädchen der Welt“ ist jetzt 18 Jahre alt - So sieht sie inzwischen aus
Radio-Moderatorin postet reihenweise Oben-Ohne-Kracher - und legt mit Playboy-Posting nach
Radio-Moderatorin postet reihenweise Oben-Ohne-Kracher - und legt mit Playboy-Posting nach

Kommentare