Ehrung des Tatler

Beatrice Borromeo: Diesen begehrten Titel bekam sie jetzt verliehen

Pierre Casiraghi und seine Frau Beatrice Borromeo verfolgen die Armeeparade am Nationalfeiertag 2015 in Monaco.
+
Pierre Casiraghi und seine eher zurückhaltende Frau Beatrice Borromeo

Der Tatler vergibt erstmalig einen ganz besonderen Titel, der nicht an Herzogin Kate, Königin Letizia oder Königin Maxima geht, sondern nach Monaco.

Monaco – Die britische Society-Bibel hat einen neuen Preis ins Leben gerufen. Geehrt wird der beste Style. So weit nichts Neues. Doch dieser Stylepreis ist eine Krone für Gekrönte. Erstmalig vergibt das legendäre Magazin den Titel „Most stylish European royal“ (dt. „Europas stilvollste Royal“) und kürt eine stylishe, aber nicht offensichtliche Adlige zur neuen Ikone.
Warum die Journalistin Beatrice Borromeo (36) die anderen Style-Prinzessinnen ausgestochen hat, verrät 24royal.de*.

Dior-Botschafterin Beatrice Borromeo ist die Ehefrau des Grace-Kellys-Enkels Pierre Casiraghi* (33). Sie räumt den neuen Mode-Preis ab, den jede Aristokratin gerne hätte. Vielfach gelobte Fashionistas unter den Royals wie Herzogin Kate* (39), Meghan Markle (40), Königin Letizia von Spanien (48) oder Máxima der Niederlande (50) gehen leer aus.

Auch die Stilikonen „der zweiten Reihe“ wie Lady Amelia Windsor* (25), Olympia von Griechenland (24), Alessandra von Hannover (33) oder die weltweite Markenbotschafterin von Dolce & Gabbana Lady Kitty Spencer (30), für deren Hochzeit* das Designer-Duo eigens fünf Haute-Couture-Stücke entwarf und handgefertigt hatte, wurden nicht mit dem klangvollen Titel ausgezeichnet. Die Begründung des Tatler ist nachvollziehbar. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare