Der wahre Grund für Auszeit

Beatrice Egli schockt mit überraschendem Geständnis zu ihrem Gesundheitszustand: „Mir wurde bewusst ...“

Beatrice Egli ist eine echte Powerfrau. Es wirkt nach außen fast so, als könnte sich nichts erschüttern. Das Gegenteil ist allerdings der Fall. Jetzt spricht sie erstmals über die wahren Gründe ihrer Auszeit.

  • Beatrice Egli schwimmt auf der Schlager-Erfolgswelle.
  • Hinter ihre liegt allerdings eine schwere Zeit, wie sie jetzt offenbarte.
  • Zu dieser Erkenntnis ist Schlagersängerin Beatrice Egli nach ihrer Auszeit gekommen.

Bern - Beatrice Egli gibt immer Vollgas. Seit ihrer DSDS-Teilnahme 2013 wächst ihre Fan-Gemeinde mehr und mehr. Kein Wunder, dass man dann auch immer möglichst gut performen und abliefern möchte. Doch auch die größten Stars brauchen mal eine Auszeit. Genau die nahm sich die Senkrechtstarterin die letzten Monate, bevor sie vor kurzem ihre neue Platte "Bunt" promotete. Was keiner wusste: Diese Auszeit hatte weitaus tiefergehende Gründe, als alle vermuteten.

Schlagersängerin Beatrice Egli: Die Gründe für ihre Auszeit behielt sie bis jetzt für sich

Die Schlagerfans freuen sich. Ihre Ikone Beatrice Egli ist nach mehreren Monaten Auszeit wieder total im Business. Seit kurzem promotet sie fleißig ihr neues Album "Bunt" und zur Krönung sahnte ihr aktuelles Schweizer Album „Mini Schwiiz, mini Heimat“ auch noch den Nummer-Eins-Titel der schweizerischen Albumcharts ab. Erfolgstechnisch läuft es also bei der gebürtigen Schweizerin. Aber auch der größte Erfolg hängt von der Gesundheit und dem persönlichen Wohlbefinden ab. Damit das nicht zu sehr in Mitleidenschaft gezogen wird, entschied sich Beatrice für eine längere Auszeit, weit weg von allem. In Australien gönnte sich die Schlagersängerin deshalb etwas freie Zeit und Abstand fernab vom Rampenlicht. Jetzt schockt sie allerdings mit einem unerwarteten Geständnis: Ihre Auszeit hatte noch ganz andere Gründe!

Beatrice Egli über ihre Auszeit: Gesundheitliche Probleme machten der Schlagersängerin zu schaffen

Lange behielt Schlagersängerin Beatrice Egli dieses Geheimnis für sich, jetzt rückte sie in einer Talkshow allerdings mit der Sprache raus. In der SRF-Sendung „Gregig direkt“ sprach die 32-Jährige erstmals darüber, welche drastischen Gründe sie wirklich zu ihrer Auszeit bewegten: „Ich habe eine Grippe verschleppt, was aufs Herz geschlagen hat. Durch das wollte der Herzmuskel nicht mehr so, wie er sollte“, verrät sie während der Sendung. Die Konsequenz: Der Arzt riet Ruhe und Beatrice entschied sich dafür, dem Schlager-Stress erstmal den Rücken zu kehren.

Nach Auszeit: Schlagersängerin Beatrice Egli kommt zu einer wichtigen Erkenntnis

Nach ihrer Auszeit wirkt Beatrice allerdings wieder topfit, finden auch ihre Fans: „Du siehst toll und glücklich aus“, kommentiert ein User ihren Instagram-Post. Nach ihrer Auszeit ist sie außerdem zu einer wichtigen Erkenntnis gekommen: „Mir wurde bewusst, dass nicht das Äußere, sondern das Innere zählt. In mir liegt die Kraft“, plauderte sie während der Talkshow aus. Dann kann Beatrice ja jetzt unbesorgt mit neuer Energie durchstarten. Auch auf Tour an der Ostsee zeigt sich Beatrice Egli wieder in alter Frische - hier unterläuft ihr allerdings eine kleine Peinlichkeit. Später wird sie dann plötzlich ganz wehmütig und kündigt auf Instagram einen Abschied an. (mrf)

Ihre Eltern posteten ein Foto ihrer siebenjährigen Mädchen, und schon waren sie als „schönste Zwillinge der Welt“ bekannt. So sehen sie heute aus - und so überstanden sie einen Schicksalsschlag.

Beatrice Egli will eigentlich ein Schlager-Geheimnis enthüllen - darf sie aber nicht. Deshalb platzt sie fast. Die Schweizerin hat zuletzt deutlich Kritik an DSDS geäußert. Dabei nimmt die Gewinnerin von 2013 kein Blatt vor den Mund.

Rubriklistenbild: © Instagram/beatrice_egli_offiziell

Auch interessant

Kommentare