„Du gisch mim Läbe en Sinn“

Beatrice Egli: Nach Gesundheits-Geständnis - Sängern zeigt sich ganz privat beim „Kraft tanken“

Beatrice Egli ist mal wieder in den Schweizer Bergen unterwegs. Auf Instagram dokumentiert die gebürtige Schweizerin ihren Ausflug und hinterlässt ihren Fans eine private Nachricht

  • Beatrice Egli ist als gebürtige Schweizerin oft in den Schweizer Bergen unterwegs.
  • Regelmäßig teilt die ehemalige DSDS Gewinnerin ihre Wanderungen dabei auf Instagram.
  • Ihren Fans hat sie dort jetzt eine Botschaft hinterlassen.

Bern - Beatrice Egli und die Berge, diese Liebe scheint für die Ewigkeit zu sein. Immer wieder ist sie dort unterwegs - sei es privat oder aufgrund von Werbezwecken - die Berge und Beatrice müssen nie lange ohne einander auskommen. Dafür steht der Schlagerstar auch mal vor sechs Uhr morgens auf. Die Fans dürfen zum Glück länger schlafen und können trotzdem mit dabei sein. Auf Instagram dokumentiert die Sängerin ihre Ausflüge nämlich regelmäßig - mit modisch gewagten Entscheidungen und riesigen Proviantkörben. Auch weniger schöne Ankündigungen teilt sie dort mit ihren Followern.

Beatrice Egli in den Schweizer Bergen - „Mini Schwiiz, mini Heimat“

Vor allem die Schweizer Berge haben es Beatrice Egli dabei angetan. Kein Wunder, immerhin ist die Sängerin gebürtige Schweizerin. Vor 32 Jahren wurde sie in Pfäffikon im Kanton Schwyz geboren, auf Schweizerdeutsch: Pfäffike. Die ehemalige DSDS-Gewinnerin singt in ihren Liedern auch immer wieder über ihre Heimat. Ihr im letzten Monat erschienenes Album trägt dann auch passend den Titel „Mini Schwiiz, mini Heimat“. Dort singt sie nicht nur Lieder auf Schweizerdeutsch, wie zum Beispiel den Titel „Du gisch mim Läbe en Sinn“, sondern sogar auf Französisch - einer Sprache, die in vielen Kantonen in der Schweiz verbreitet ist.

Beatrice Egli: Private Botschaft aus den Bergen

Jetzt ist Beatrice Egli erneut in den Schweizer Bergen wandern gegangen. In ihrer Instagram-Story sieht man sie freudestrahlend und von der Sonne angestrahlt nach unten blicken, „Mini Schwiiz Mini Heimat“ ist auf dem Foto zu lesen. Auch ein Video von der mit Kühen und Holzhütten gesäumten Landschaft hat der Schlagerstar hochgeladen - der dazu hinterlegte Song ist natürlich: „Mini Schwiiz, Mini Heimat“. Kurz vor Ende gibt es dann auch noch eine private Botschaft an die Fans. Die Sängerin sitzt lächelnd auf einem moosigen Felsen, die Bildunterschrift: „Kraft tanken“. Das „Kraft tanken“ dürften Fans nachvollziehen können, schließlich schockierte Egli noch vor kurzem mit einem überraschendem Geständnis zu ihrer Gesundheit. Aber keine Sorge, zum Kraft Tanken muss nicht immer gewandert werden - den Sonntag Abend hat Beatrice Egli ganz entspannt auf der Couch vor dem Fernseher verbracht, wie ebenfalls auf Instagram zu sehen ist. (lb)

Kräftezehrend war auch ihre DSDS-Vergangenheit. In einem Podcast äußert die Schweizerin knallhart Kritik an der RTL-Show.

Rubriklistenbild: © Instagram/@beatrice_egli_offiziell

Auch interessant

Kommentare