1. tz
  2. Stars

Das ist doch ...?! Schlager-Star macht entspanntes Päuschen während Radtour

Erstellt:

Von: Hannes Niemeyer

Kommentare

Ein Schlager-Star genießt seine Pause auf der Radltour.
Ein Schlager-Star genießt seine Pause auf der Radltour. © Instagram / ben_zucker_musik

Das gute Wetter lockt die Menschen vor die Tür - das gilt auch für die Promis. Ein Schlager-Star zeigt sich nun bei einer Radtour-Pause. Dahinter steckt aber weitaus mehr als ein einfacher Fahrrad-Trip.

Oranienburg - Der Sommer kündigt sich endlich an! Im ganzen Land steigen nach dem immer wieder auch eher tristen, regnerischen Mai endlich die Temperaturen an. Zum Übergang vom Mai in den Juni herrscht nun wieder Sonnenbrand-Gefahr im Freien. Klar, dass es da viele Leute nach draußen zieht - natürlich auch die Promis! Ein Star nutzt das tolle Wetter momentan ganz besonders aus und tritt mit seinem Fahrrad ordentlich in die Pedalen. Nun zeigte er sich auch bei seiner wohlverdienten Pause.

Schlager-Star auf Radtour: Welcher Promi genießt hier seine wohlverdiente Pause?

Der Promi auf dem Foto ist natürlich Ben Zucker! Der Schlager-Star zeigt sich seit Kurzem beinahe durchgängig auf seinem Radl in der Natur. Dass er momentan sportlich fit und gut drauf ist, hat er nicht zuletzt nach seinem großen Gewichtsverlust bereits bewiesen. Der bloße sportliche Ehrgeiz ist aber lange nicht alles, was den 37-Jährigen für seine Radl-Tour antreibt.

Denn Ben Zucker hat sich ein ambitioniertes Ziel gesetzt. Von seiner Heimat Ueckermünde in Mecklenburg-Vorpommern aus will er mit dem Radl bis nach Halle (Saale) in Sachsen-Anhalt strampeln. Ambitioniertes Programm für den Musiker. Laut Google Maps ist der schnellste Weg mit dem Rad via Berlin alleine gut 350 Kilometer lang. Für die Strecke nimmt Ben Zucker sich natürlich auch ein wenig Zeit: Startschuss für seine Radl-Tour war am Sonntag, 30. Mai. Am Donnerstag, 3. Juni, will er sein Ziel in Halle erreichen. Und damit gleichzeitig noch gutes nicht nur für seine eigene Fitness, sondern auch für andere tun.

Ben Zucker seit Tagen auf dem Rad unterwegs - dahinter steckt weit mehr als ein einfacher Fahrrad-Ausflug

Zucker strampelt nämlich für den guten Zweck. Gemeinsam mit der RTL-Morgen-Show „Guten Morgen Deutschland“ wird sein Fahrrad-Erlebnis zur Spendensammlung. Für jeden gefahrenen Kilometer spendet der Schlager-Star zehn Euro. Zusammen mit der RTL-Stiftung „Wir helfen Kindern“ will er damit den Verein „Kahuza e.V.“ unterstützen, der sich gegen Kinderarmut und Gewalt an Kindern engagiert.

Und der Sänger kommt offensichtlich gut voran! Auf dem Schnappschuss aus seiner Instagram-Story vom 31. Mai ist er bei einer wohlverdienten Pause in der Sonne zu sehen. Seinem Zeitplan zufolge muss er dabei irgendwo zwischen Prenzlau in Brandenburg und der Stadt Oranienburg kurz vor Berlin sein. Letzterer Ort ist nämlich sein Zwischenziel für den Montag gewesen. Übrigens: Ist die Aktion nicht ohnehin schon löblich genug, springt auch für den ein oder anderen Fan von Ben Zucker noch was dabei raus. „Auf dem Weg begegne ich dem ein oder anderen ausgewählten Fan, der mir seine Geschichte erzählt und mich eventuell auch etwas einspannt“, verriet er nämlich via Instagram vor seiner Tour.

Übrigens spendet natürlich nicht nur Ben Zucker selbst. Auch alle Fans und Leute, die seine Tour begleiten, können über die Seite der RTL-Stiftung „Wir helfen Kindern“ Zuckers tolle Aktion unterstützen und selber für die „Kahuza e.V.“ spenden.

Zuletzt gab es von Ben Zucker aber auch mal traurige Nachrichten für die Fans. Erst kürzlich machte er eine emotionale Alkohol-Beichte in einer Talkshow. Dann teilte er auch noch eine traurige News mit seinen Fans. (han)

Auch interessant

Kommentare