Geschiedene Leute!

Ex-Let’s Dance-Teilnehmer Benjamin Piwko verkündet Ehe-Aus

Benjamin Piwko
+
Benjamin Piwko schrieb das Buch „Man hört nur mit dem Herzen gut“

Benjamin Piwko teilt via Instagram überraschend mit, dass er nicht mehr verheiratet ist. Die Scheidung sei bereits im letzen Jahr über die Bühne gegangen.

Hamburg – Benjamin Piwko begeisterte 2019 als Kandidat in der 12. Staffel der RTL-Tanzshow „Let’s Dance”, als der Schauspieler über das Parkett schwebte - und das ohne die Lieder zu hören, zu denen er das Tanzbein schwingen soll. Der Kampfkunst-Meister ist nämlich gehörlos, er kann also den Takt nicht hören. Mit seiner Tanzpartnerin Isabel Edvardsson schlug er sich jedoch tapfer und tanzte sich in die Herzen der Zuschauer, sie belegten damals den dritten Platz. Nun sorgte er auf seinem Account auf Instagram für offene Münder, denn Piwko teilt dort überraschend mit, dass er ein geschiedener Mann ist. Er wolle etwas wichtiges loswerden, beginnt er seinen Post. Zu einem Bild, auf dem er selbst zu sehen ist, schreibt er, dass er sich im letzten Jahr „friedlich und positiv” scheiden ließ. Piwko fügt hinzu, dass jeder das „Recht auf Glück“ habe, man brauche nur Mut. Mit Erfahrung und Fehler lerne man daraus, so Benjamin weiter. Der 40-Jährige erinnerte seine Fans zudem daran, dass das Leben weitergehe, „solange man noch atmet und glücklich ist”. Er wünsche sich, dass alle weiterhin und gesund und glücklich bleiben würden. 

Sie lebten in New Orleans und Hamburg

2011 hatte er Veronica Miller, eine amerikanische Profi-Bodybuilderin über Facebook kennen gelernt. Die beiden verliebten sich nach einem gemeinsamen Fitnesstraining und gaben sich im Jahr 2014 in Deutschland schließlich das Jawort. Sie zog für ihn auch in seine deutsche Heimat Hamburg. Doch in einem Interview aus 2019 mit der Zeitschrift Gala erklärte Miller, dass sie ihr Zuhause sehr vermisst habe. Für die Liebe zog Piwko dann in die USA, seither hatte das Paar zwei Wohnsitze, in New Orleans und Hamburg. Er selbst schwärmte 2019 noch von seiner mittlerweile geschiedenen Frau, dass sie eine eigenen Sprache miteinander hätte, die niemals sonst verstehe. Nun die traurige Nachricht, dass die beiden bereits seit 2020 geschiedene Leute sind.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare