Digitale Pause

Funkstille bei Bergdoktor-Star Hans Sigl - Nach Fan-Sorge meldet er sich zurück

Nachdem der Bergdoktor-Star Hans Sigl ohne Ankündigung aus den sozialen Netzwerken verschwand, machten sich seine Fans große Sorgen. Jetzt meldet sich der Schauspieler aus seiner „digitalen Pause“ zurück.

Piemont - Etwa zwei Wochen lang, ließ der Bergdoktor-Star Hans Siegel nichts von sich in den sozialen Netzwerken hören. Dies schien einigen Fans Sorgen zu bereiten. Daher meldete sich der Schauspieler am 29. April mit einem erklärenden Instagram-Post zu Wort. Ihm sei einfach nach einer „kleinen digitalen Pause“ gewesen. Dass gleich Fragen, wie „Gehts dir gut?“ und „Was machst du denn?“ kamen scheinen den Schauspieler zu amüsieren: „Ist wirklich witzig.“ Er sei nun mal Schauspieler und arbeite. Früher hätte man nach einer Weile einfach mal eine Postkarte geschrieben witzelt Hans Sigl weiter. „In diesem Sinne: Wetter gut. Essen fein.“

In den Kommentaren unter seinem Bild freuen sich seine Fans, von ihm zu hören. Auch wenn sie sich Sorgen gemacht haben, wünschen sie ihm „viel Spaß beim Dreh und bei der digitalen Pause“. Eine Nutzerin betont zudem, dass er zwar Schauspieler sei aber auch ein Mensch: Jeder brauche mal eine Pause. Einige der User gehen auf den Spaß mit der Postkarte ein, und bedanken sich für seine „Postkarte“ an sie. Seine Fans scheinen einfach froh zu sein, dass es ihrem Bergdoktor-Star gesundheitlich gut geht und gönnen ihm jegliche Auszeit. Auch an Muttertag meldete sich Sigl mit einem Bild auf Instagram. Dabei wurde der Schauspieler ganz sentimental.

Hans Sigl steht gerade nicht für „Der Bergdoktor“ vor der Kamera

Derzeit befindet sich Sigl für Dreharbeiten in Piemont. Allerdings nicht für den Bergdoktor. Seit 20. April steht er als Anwalt für den Thriller „Der Feind meines Feindes” vor der Kamera. Dabei handelt es sich um die Fortsetzung des ZDF-Thrillers „Flucht durch Höllental” aus dem Jahr 2019, in dem Hans Sigl ebenfalls mitspielte. Voraussichtlich dauern die Dreharbeiten noch bis zum 20. Mai an. Ein Ausstrahlungstermin steht derzeit aber noch nicht fest. Und auch der Bergdoktor hat nun erst einmal Pause, bis die 15. Staffel ausgestrahlt wird. Fans müssen sich also gedulden, bis Hans Sigl entweder als Bergdotkor Martin Gruber oder als Anwalt in der Thriller-Fortsetzung wieder im Fernsehen zu sehen ist. (jsch)

Rubriklistenbild: © Britta Pedersen(dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare