Bergdoktor-Star zeigt Szene vom Set

Bergdoktor-Star zeigt, worüber sich beim Serienschauen niemand Gedanken macht

Ronja Forcher
+
Ronja Forcher stößt an ihre Grenzen

Ronja Forcher postete eine lustige Instagram-Fotoreihe vom Dreh zu dem TV-Format. Die Prominente gab zuvor ihre Verlobung bekannt.

  • Ronja Forcher (24) teilte mit ihren Fans eine lustige Instagram-Fotoreihe und ließ sie an einem ihrer Drehtage teilhaben.
  • Die schöne „Der Bergdoktor“-Darstellerin setzte mit einem Instagram-Posting ein klares Zeichen gegen das Bodyshaming.
  • Die Prominente und der Schauspieler Felix Briegel (23) hatten zuvor ihre Verlobung bekanntgegeben.

Tirol – Ronja Forcher (24) ist derzeit fleißig dabei, für die Dreharbeiten der beliebten Serie „Der Bergdoktor“ vor der Kamera zu stehen. Die Schauspielerin ist in der spannenden Arztserie vom ZDF seit dem Jahr 2008 in der Rolle der braven Lilli Gruber zu bewundern. Im wahren Leben ist Forcher jedoch weniger schüchtern und setzte bisher mitunter ein klares Zeichen gegen das Bodyshaming. Die schöne Brünette, die sich kürzlich einen gemeinsamen Urlaub mit ihrem Liebsten gönnte, sprach sich im Untertitel eines ihrer Postings, das über ihren Account auf Instagram zu finden ist, ganz klar für eine positive Einstellung gegenüber allen Figurtypen aus und ist stolz auf ihre schönen Kurven, die sie mit einem Bikini-Foto zeigte. Ronja erklärte unter anderem, dass der Körper nichts sei, für das man sich schämen müsse und kritisierte die Medien, die für sogenannte Last Minute-Diäten werben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Okay, ich glaube es ist wieder Zeit für (m)einen Real Talk über das Thema KÖRPER und GESELLSCHAFT. Jetzt, da der Sommer so richtig losgeht, sehe ich überall in Medien und Zeitschriften vermehrt „Last minute Diäten“ oder „SOS Kuren“ oder das „Wunderprodukt“ gegen Cellulite oder Körperhaare... Das macht mich sprachlos und wütend. Dass uns das Gefühl gegeben wird, wir könnten uns nur im Bikini und Badehose zeigen, wenn wir davor alle „Fehler“ beseitigen. Wenn wir uns angleichen an dieses oder jenes Model oder Schönheitsideal, das die Gesellschaft ins Leben gerufen hat. Liebe Menschen, die sich die Zeit nehmen, das hier gerade zu lesen: EUER KÖRPER IST NICHTS, WOFÜR MAN SICH SCHÄMEN MUSS. Ihr wollt einen Tag am See verbringen? Super! Einfach Badekleidung an und Leben genießen! Ihr wollt eine große Portion Pommes mit Ketchup? Go for it und zwar ohne schlechtem Gewissen! Wir ALLE sind Menschen, jeder Körper ist unterschiedlich, wir verändern uns, wir schauen mal so mal so aus, aber das darf nie nie NIE unseren Wert oder unsere Liebe zu uns selbst bestimmen. Tut, was euch gut tut und glücklich macht. Legt euch in die Sonne (mit Sonnencreme bitte), zeigt eure Beine, springt in Badekleidung rum beim Ball spielen, genießt die Zeit. Nein, man muss nicht zuerst 5 kg abnehmen oder jedes Haar entfernen lassen oder einen größeren Busen haben oder einen Six Pack oder oder oder... Unsere Körper sind lebendig und individuell und voller Wunder. Also, ab an den See. Ab an den Pool. Rein in die Sommerkleidung. Du bist schön. Du bist vollkommen. Punkt. ☀️

Ein Beitrag geteilt von Ronja Forcher (@ronjaforcher) am

Die „Der Bergdoktor“-Prominente ist aktuell dabei, für die dramatische ZDF-Serie zu schauspielern und ließ ihre Fans mit einer lustigen Instagram-Fotoreihe an einem ihrer Drehtage teilhaben. Die ursprünglich aus Innsbruck stammende Schönheit fügte dem unterhaltsamen Posting, das sie am Dienstag (27. Oktober) veröffentlichte, unter anderem die Hashtags #summerisover, #derbergdoktor, #ontheset und #tyrol hinzu. In den drei Bildern ist die Österreicherin in einer Drehpause mit einem Regenschirm und in einen dicken Wintermantel eingemummt zu sehen, da der Herbst auch in Tirol angekommen ist. Ronja witzelt in dem Untertitel, dass sie für die Serie bei 10 Grad in einer Sommerbluse spielen muss, nur um dann in der Pause in einem Wintermantel für arktische Temperaturen unter einem ihrer schönsten Regenschirme zu sitzen. Scheint so, als ob die Schönheit ihren Humor trotz der kälteren Jahreszeit nicht verloren hat!

Die Turteltauben gaben zuvor ihre Verlobung bekannt

Ronja Forcher (24) gab zuvor gegenüber „Bunte“ bekannt, dass sie sich mit ihrem Freund Felix Briegel (23) verlobt hat. Das verliebte Paar ist bereits seit fünf Jahren zusammen und hatte sich im August dieses Jahres bei einem romantischen Mitternachtsspaziergang verlobt. Die „Der Bergdoktor“-Schauspielerin kam aus dem Schwärmen über den von Felix gemachten Antrag gar nicht mehr heraus und enthüllte, dass sie diese besondere Nacht für immer in ihrem Gedächtnis behalten wird. Ronja, die gerade erste eine Liebeserklärung an ihren Felix postete, fügte hinzu, dass ihr Verlobter sie mit seinem Antrag verzaubert hätte. Ein genauer Hochzeitstermin steht bisher zwar noch nicht fest, jedoch wünsche sich die Darstellerin eine Zeremonie in der Natur. Es bleibt also spannend und wir wünschen den beiden Turteltauben alles Gute für die gemeinsame Zukunft!

Auch interessant

Kommentare