1. tz
  2. Stars

Bergdoktor-Star kriegt Zeitumstellung nicht mit - und bereut es prompt

Erstellt:

Von: Armin T. Linder

Kommentare

Ronja Forcher ärgert sich über sich selbst
Ronja Forcher ärgert sich über sich selbst. © Screenshot Ronja Forcher bei Instagram

In der Nacht auf Sonntag wurden die Uhren umgestellt. Davon wussten die meisten. „Bergdoktor“-Star Ronja Forcher hat es zu spät mitbekommen.

Innsbruck - In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden die Uhren umgestellt. Von der Zeitumstellung dürften die allermeisten mitbekommen haben. Denkt man zumindest. Doch „Bergdoktor“-Star Ronja Forcher bildete die Ausnahme. Sie erfuhr davon erst zu spät - und hat es prompt bereut.

Bergdoktor-Star Ronja Forcher kriegt Zeitumstellung nicht mit - und bereut es

Von dem kleinen Fauxpas erzählte sie ihren Fans via Instagram-Story. „Ich war heute in der Früh so stolz auf mich, früh aufzustehen. Früh für meine Verhältnisse, es war 9 Uhr. Und ich habe mir gedacht: Boah, heute fällt es mir endlich mal leicht, früh aus dem Bett zu kommen. Voll super, ich hab jetzt voll den langen Tag vor mir.“ Und dann: „Ich mach die Zeitung auf und lese, dass Zeitumstellung war. Well: Good morning. Auf jeden Fall bin ich jetzt schon wach.“

Sie scheint enttäuscht darüber zu sein, dass sie die Bonus-Stunde nicht im Bett ausgenutzt hat. Oder hatte sich ihre Uhr etwa automatisch umgestellt, und sie hat die Extra-Stunde geschlafen, ohne es zu merken - das heißt, ihr Stolz übers frühe Aufstehen wäre verpufft? Was genau die Auflösung ist, verrät die 25-Jährige nicht. Doch sie bereut es offenbar, nicht früher informiert gewesen zu sein. Um die Zeitumstellung in ihrer Aufsteh-Planung einzubeziehen. Kürzlich machte Ronja Forcher ein Geheimnis öffentlich, von dem nur wenige wussten. (lin)

Auch interessant

Kommentare