In Rottach-Egern

Bernie Paul: Wie aus einem Schlagerstar ein Hotelier wurde

+
Bernie Paul und seine Frau Elke freuten sich über eine Torte, auf der das Hotel abgebildet ist.

Rottach-Egern  - Schlagerstar Bernie Paul hat sich einen Traum erfüllt, ein Hotel gekauft und es zu einem Schmuckkästchen ausgebaut.

Lucky – das war einer seiner erfolgreichen Hits, mit dem der Komponist, Texter, Sänger und Entertainer Bernie Paul (65) seine Fans in aller Welt begeisterte. Und ja – Bernie Paul selbst war eigentlich immer glücklich. Auch nach seiner großen Bühnenkarriere, denn bereits vor 20 Jahren suchte er sich neben der Musikbranche ein zweites Standbein als Bauträger. Und jetzt hat er sich einen weiteren, lang gehegten Wunsch erfüllt: Er kaufte in Rottach-Egern in bester Lage das in die Jahre gekommene Seehotel Waltershof, entkernte es, designte es völlig neu und baute es zu einem echten Schmuckkästchen aus.

Nach fünf Monaten und 17 Tagen Umbauphase war es dannn so weit: Am Sonntag feierten Bernie Paul und seine Familie mit 150 geladenen Gästen die gelungene Neugestaltung der Vier-Sterne-Herberge in der Seestraße 77. „Meine Frau Elke und ich haben uns sofort in dieses wunderschön gelegene Hotel verliebt, als es uns angeboten wurde“, schilderte Bernie Paul die Entstehungsgeschichte.

„Mit diesem Projekt hat Bernie eine neue Leidenschaft entdeckt“, ist sich seine Gattin sicher. „Hotels entkernen, neu gestalten, und einrichten, das wird er wohl auch weiterhin machen,“ sagt sie. Nur selber betreiben wird er dieses Kleinod am Tegernsee im berühmten Malerwinkel nicht. „Für das Wohl der Gäste sorgt der alte und neue Pächter Walter Eichel mit seinem bewährten Personal.“

Auch Bürgermeister Christian Köck ist begeistert: „Ich finde es sehr positiv, dass dieses Hotel wieder zum Leben erweckt wurde. Es ist ein leuchtendes Beispiel für ähnliche Objekte.“ Die Nacht in Bernie Pauls Hotel kostet zwischen 150 und 500 Euro.

Doch auch das Entertainen hat der einstige Schlagerstar noch nicht verlernt: Zum Entzücken seiner Gäste griff er auf der sonnendurchfluteten Terrasse zum Mikrofon und schmetterte sein Lucky in die Runde. „Ich bin ­lucky, dass alles so funktioniert hat“, sagte er, bevor er mit den Zugaben seiner Erfolgssongs „Oh no no und Weil i di mog die Zuhörer völlig begeisterte.

Bei bayerischen Schmankerln im geschmackvoll ausgestatteten Restaurant amüsierten sich u. a. Moderator, Weinbauer und Trachten-Designer Frederic Meisner, der seine Mode auch in Italien und Frankreich verkauft und auch das männliche Personal im Waltershof mit seinen Trachtenkombinationen ausstattet; Frischzellen-Spezialist Dr. Claus Martin, die Neu-­Tegernseer Edi und Petra Reinbold (Franziskaner), Zahnarzt Dr. ­Thomas Vogt mit Gattin Iris, die Witwe des Ex-Mahag-Bosses Fritz Haberl, Ute Haberl, die auch ein Weingut in der Toskana besitzt; e-Book-Verleger Johannes Heyne mit Gattin Lucy, dessen Verlagsrenner zurzeit der autobiografische Roman eines wilden Münchner Girls ist, das in den 60er-Jahren mit 16 Jahren nach Amerika ausgerissen ist (Der Titel: Love Target. Die Autorin ­Heidi Loeb-­Hegerich ist quasi eine zweite Uschi Obermeier); Trachtendesignerin Lola Paltinger mit Freund Andi Meister, Innenarchitekt Heino Stamm („Dieses Hotel ist eine echte Bereicherung für Rottach-Egern“); Unternehmer Harro Lein mit Gattin Babsi sowie Fotografin Lala Hegerich mit Lebensgefährte ­Erhard van ­Straaten.

Linda von Beck

Auch interessant

Meistgelesen

Carmen Geiss posiert im BH: Follower teils entsetzt über dieses Foto
Carmen Geiss posiert im BH: Follower teils entsetzt über dieses Foto
„Schönstes Mädchen der Welt“ feierte 19. Geburtstag - So sieht Thylane inzwischen aus
„Schönstes Mädchen der Welt“ feierte 19. Geburtstag - So sieht Thylane inzwischen aus
Andrea Berg: Oben-ohne-Bilder auch heute noch im Netz - Es sind keineswegs Fälschungen
Andrea Berg: Oben-ohne-Bilder auch heute noch im Netz - Es sind keineswegs Fälschungen
Model Gina-Lisa Lohfink zeigt sich „unten ohne“ – Fans drehen am Rad
Model Gina-Lisa Lohfink zeigt sich „unten ohne“ – Fans drehen am Rad

Kommentare