1. tz
  2. Stars

Cora

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die zunächst zurückhaltende Blondine lässt immer mehr Nähe, Küsse und Streicheleinheiten von Tobias zu. Was vorher wegen ihres Jobs als Erotiksternchen nicht möglich war, ist jetzt Normalität. Cora und Tobias können nicht mehr voneinander lassen. Cora hat ihreVerschlossenheit abgelegt und redet offen über ihre Sorgen und Nöte, lässt Tränen und echten Gefühlen freien Lauf. „Was kann ich denn, außer die Beine breit machen?", fragte Cora jüngst: "Ich habe doch nichts gelernt. Noch nie gab es Menschen um mich herum, die mich nicht nur als Objekt zum Geldverdienen gesehen haben. Das ist hier im Haus zum ersten Mal in meinem Leben anders.“

Und auch optisch ist die Veränderung der 20 Jahre alten Hamburgerin nicht zu übersehen: In der ersten Big-Brother-Woche lief sie auch Alltags immer sexy aufgestylt herum.

Jetzt sieht sie immer noch heiß aus, aber immer öfter sind es Jeans, Sneakers und ein tief dekolletiertes T-Shirt statt Highheels und Miniröckchen.

Mittwochnacht hat sie sich von ihren heiß geliebten "Extensions", ihren Haarverlängerungen, getrennt – die Tobias ihr herausschneiden durfte. Von der Mähne bis zum Po ist nur ein adretter Pagenkopf übrig. Weil sie wissen will, wie es sich anfühlt, so richtig bodenständig auszusehen, probiert sie auch die Brille von Mitbewohnerin Kristina an.

tz

Auch interessant

Kommentare