Bilder: Die Queen in Australien

1 von 13
Sie ist zwar inzwischen schon ehrenwerte 85 Jahre alt, doch für ihr Königreich nimmt sie auch noch lange Reisen in Kauf. Königin Elizabeth II. besucht Australien, den mit 18.000 Kilometern am weitesten von London entfernten Teil des Commonwealths.
2 von 13
Königin Elizabeth II. mit Queenslands Premierministerin Anna Blight
3 von 13
Sie ist zwar inzwischen schon ehrenwerte 85 Jahre alt, doch für ihr Königreich nimmt sie auch noch lange Reisen in Kauf. Königin Elizabeth II. besucht Australien, den mit 18.000 Kilometern am weitesten von London entfernten Teil des Commonwealths.
4 von 13
Sie ist zwar inzwischen schon ehrenwerte 85 Jahre alt, doch für ihr Königreich nimmt sie auch noch lange Reisen in Kauf. Königin Elizabeth II. besucht Australien, den mit 18.000 Kilometern am weitesten von London entfernten Teil des Commonwealths.
5 von 13
Sie ist zwar inzwischen schon ehrenwerte 85 Jahre alt, doch für ihr Königreich nimmt sie auch noch lange Reisen in Kauf. Königin Elizabeth II. besucht Australien, den mit 18.000 Kilometern am weitesten von London entfernten Teil des Commonwealths.
6 von 13
Elizabeth II. und Prinz Philip bei ihrem Besuch in Australien
7 von 13
Sie ist zwar inzwischen schon ehrenwerte 85 Jahre alt, doch für ihr Königreich nimmt sie auch noch lange Reisen in Kauf. Königin Elizabeth II. besucht Australien, den mit 18.000 Kilometern am weitesten von London entfernten Teil des Commonwealths.
8 von 13
Sie ist zwar inzwischen schon ehrenwerte 85 Jahre alt, doch für ihr Königreich nimmt sie auch noch lange Reisen in Kauf. Königin Elizabeth II. besucht Australien, den mit 18.000 Kilometern am weitesten von London entfernten Teil des Commonwealths.

Bilder: Die Queen in Australien

Auch interessant

Meistgesehen

Flammenhölle von Malibu trifft auch Promis
Flammenhölle von Malibu trifft auch Promis
Prinz Charles wird 70 - Thronfolger im Wartestand
Prinz Charles wird 70 - Thronfolger im Wartestand
Karnevalisten feiern den Elften Elften
Karnevalisten feiern den Elften Elften
"GQ"-Awards" für Grönemeyer und Schweinsteiger
"GQ"-Awards" für Grönemeyer und Schweinsteiger

Kommentare