Die Sängerin gibt ihre Stimme ab

Billie Eilish ruft ihre Fans zum Wählen auf

Billie Eilish
+
Die 18-jährige Billie Eilish geht 2020 zum ersten Mal Wählen

Grammy-Gewinnerin Billie Eilish zeigte sich bei ihrer Wahl für die kommende US-Präsidentschaft. Zuvor rief die Sängerin ihre Fans zum Wählen auf.

  • Billie Eilish (18) teilte ein Bild in ihrer Instagram-Story, auf dem die Sängerin beim Wählen zu sehen ist.
  • Die Sängerin startete zuvor eine Wahlinitiative, um es ihren Fans zu vereinfachen, ihre Stimmen abzugeben.
  • Neben Billie riefen bereits viele andere Stars, und sogar die Royals, ihre Fans dazu auf, sich an den Präsidentschaftswahlen zu beteiligen.

Los Angeles - Billie Eilish hat ihre Stimme abgegeben. Die Sängerin teilte ein Foto auf Instagram, in dem der „Ocean Eyes“-Star bei ihrem ersten Wahlgang zu sehen ist. Zuvor rief die 18-Jährige ihre Fans auf, bei der diesjährigen Präsidentschaftswahl teilzunehmen. Der derzeitige Präsident Donald Trump wird nächsten Monat gegen den demokratischen Kandidaten Joe Biden antreten. Viele Stars bezeichneten die Wahl bereits als die wichtigste politische Entscheidung aller zeiten, sogar Prinz Harry und Herzogin Meghan riefen bereits ihre Fans dazu auf, ihre Stimme zu nutzen. Nicht nur den ehemaligen Royals liegt die Präsidentschaftswahl am Herzen. Denn auch Billie ermutigt ihre jungen Fans dazu, bei dieser Wahl nicht tatenlos zuzusehen. Billie ist schon seit einigen Wochen sehr involviert in den bevorstehenden US-Wahlen. Um ihren Social Media-Einfluss zu nutzen, startete sie eine Wahlinitiative, um ihre 67,7 Millionen Instagram-Follower zu ermutigen, ihre Stimmen abzugeben. Die Grammy-Gewinnerin postete zuvor ein Video auf Instagram, in dem sie ihre Wahlinitiative ankündigte. 

Billie Eilish fordert ihre Fans auf, auch wählen zu gehen

Billie sorgt sich um die nächste US-Präsidentschaft

Am liebsten hätte Billie den Beitrag gar nicht aufgenommen, gab sie in dem Video zu. Es wäre einfach für sie, wenn ihr die bevorstehende Wahl vollkommen egal wären, weil alles in Ordnung ist, erklärte Billie weiter. Doch die Sängerin macht sich momentan über die Wahl viele Sorgen. Vor allem eine Sache geht der 18-Jährigen nicht aus dem Kopf: Viele junge Amerikaner haben bei den letzten Präsidentschaftswahlen nicht ihre Stimme genutzt. Das möchte der „When the party’s over“-Star zukünftig ändern! Eigentlich möchte Billie sich zwar nicht in Politik einmischen, doch für diese Wahl findet sie es wichtig, junge Menschen zum Wählen aufzurufen. Die Sängerin nannte zudem keine Favoriten, sondern fragte ihre Fans lediglich danach, ihre Stimmen abzugeben. Um dies einfacher zu machen, half ihre Wahlinitiative bei der Registrierung und der Abgabe der Stimmen, ihre Follower mussten dazu nur ihren Name “BILLIE“ zu der Nummer 50409 senden. Unter den Beitrag schrieb die 18-Jährige, dass es einfach ist, sich keine Sorge zu machen. Doch für diese Wahl zähle genau das, denn das Ergebnis der Wahl entscheidet über die Zukunft, vor allem von jungen Amerikanern.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare