Bohlen unterstützt "Superstar" Daniel nicht mehr

+
Gehen zukünftig getrennte Wege: "Superstar" Daniel und Dieter Bohlen.

Pfullendorf - “Superstar“ Daniel Schuhmacher und Musikproduzent Dieter Bohlen gehen einem Zeitungsbericht zufolge künftig getrennte Wege. “Es ist eine Trennung in Freundschaft.

Aber auf mich kommen in den nächsten Monaten mehr als 30 Live-Sendungen zu. Mir fehlt einfach die Zeit. Es hilft Daniel auch nicht, wenn ich nur mit einem halben Ei bei der Sache bin“, sagte der Jury-Chef der RTL-Castingshow “Deutschland sucht den Superstar“ der “Bild“-Zeitung (Donnerstag).

Bohlen bezeichnete sich als “Steigbügelhalter für die Superstars“. “Jetzt muss er sich alleine durchsetzen. Von so einem Start, wie ich ihm ermöglicht habe, träumen andere Musiker doch.“

Daniel Schuhmacher will unterdessen dem Bericht zufolge eine Deluxe-Edition seines Albums mit einigen neuen Songs herausbringen. Noch sei aber nicht klar, mit wem die Stücke zusammen produziert würden, sagte Manager Volker Neumüller der Zeitung. Der Mädchenschwarm aus Pfullendorf in Oberschwaben wurde im Mai zum neuen RTL-“Superstar“ gewählt. 50,47 Prozent der Anrufer machten den 22- Jährigen damals zum Sieger im Finale der RTL-Show.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Cathy Hummels zeigt Fans ihren Po - ein Detail überrascht
Cathy Hummels zeigt Fans ihren Po - ein Detail überrascht
Süßes Gerücht: Ist bei Prinz Harry und Meghan schon ein Baby unterwegs?
Süßes Gerücht: Ist bei Prinz Harry und Meghan schon ein Baby unterwegs?
Extrem freizügig: Verona Pooth polarisiert mit diesem offenherzigen Foto
Extrem freizügig: Verona Pooth polarisiert mit diesem offenherzigen Foto
Mutter aus Bayern: Helene Fischer rettete das Leben meines Sohnes
Mutter aus Bayern: Helene Fischer rettete das Leben meines Sohnes

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.