Boris Beckers neuer Podcast

Boris Becker spricht in neuem Podcast mit Johannes B. Kerner  

Boris Becker, ehemaliger Tennis-Profi, auf einer Veranstaltung in Dessau
+
Boris Becker enthüllt in dem brandneuen „Boris Becker – Der Fünfte Satz“-Podcast Details aus seinem Leben

Die Tennislegende veröffentlicht einen Amazon-Podcast, in dem er mit dem Moderator spricht. Der Sportler erinnerte sich zuvor an die tote Fußballlegende.

  • Boris Becker (53) hat für einen neuen Amazon Music-Podcast mit Johannes B. Kerner (55) zusammengearbeitet.
  • Der Tennisstar enthüllt gegenüber dem Fernsehmoderator in dem brandneuen „Boris Becker – Der Fünfte Satz“-Podcast Details aus seinem Leben.
  • Der Sportstar trauerte über seinen Account auf Instagram zuvor über den verstorbenen Fußballstar Diego Maradona, der vergangene Woche im Alter von 60 Jahren aus dem Leben schied.

München – Boris Becker (53) ist bei seinen Followern vor allem als einer der besten deutschen Tennisspieler der Welt bekannt, der sich als jüngster Wimbledon-Spieler in die Herzen seiner Fans spielte. Boris war zuvor mit Lily Becker (44) und Barbara Becker (54) verheiratet. Mit Barbara zieht er zwei gemeinsame Kinder groß und mit Lily hat er einen gemeinsamen Sohn.

Die Tennislegende, die ab und zu auch mal Spott einstecken muss, wird nun ihren eigenen Podcast über Amazon Music bekommen, in dem sie mit dem TV-Moderator Johannes B. Kerner (55) über ihr Leben spricht. Beckers brandneuer Podcast trägt den Titel „Boris Becker – Der Fünfte Satz“ und für diesen sind insgesamt fünf Folgen geplant, in denen der Familienvater dienstags immer eines der prägenden Kapitel seines Lebens beleuchten wird. Der ursprünglich aus Leimen stammende Sportler, der in letzter Zeit immer wieder Schlagzeilen wegen seines Insolvenzverfahrens machte, wird in dem Podcast unter anderem darüber sprechen, welchen Herausforderungen er sich im Laufe seiner Karriere stellen musste und zudem wird der Prominente die Erfolge und Enttäuschungen seines Lebens genauer beschreiben. 

Michael Hoeweler, der Head of Amazon Deutschland, verriet in einem Statement über die unterhaltsame Neuerscheinung, dass Amazon Music mit Boris nun einen Weltstar für den ersten exklusiven deutschsprachigen Podcast gewonnen hätte. Die Fans des Sportlers können sich den spannenden Podcast „Boris Becker – Der Fünfte Satz“ ab dem 8. Dezember 2020 exklusiv über Amazon Music anhören.

Die Tennislegende trauerte zuvor um den verstorbenen Fußballstar Diego Maradona

Auch Boris Becker (53) gehörte zu den prominenten Gesichtern, die in der vergangenen Woche wegen dem Tod  der Fußballlegende Diego Maradona trauerten. Die Fußball-Ikone aus Argentinien war am Mittwoch (25. November) im Alter von 60 Jahren verstorben. Zahlreiche Menschen hatten auf der Plaza de Mayo im Zentrum der argentinischen Hauptstadt ausgeharrt, um von Maradona, der von vielen auch als „Hand Gottes“ bezeichnet wurde, Abschied zu nehmen.

Über den Tod des Sportlers erklärte Becker, der kürzlich mit einem legeren Auftritt überraschte, über seinen Account auf Instagram, dass es solche Sportler wie die Fußballlegende nicht mehr gäbe und erzählte, dass die Welt eine wahre Ikone verloren hätte. Zudem schrieb Boris, dass er fest daran glaube, dass sich Diego nun in den sicheren Händen Gottes befinden würde und fügte dem geteilten Foto, auf dem er mit Maradona zu bewundern ist, den Hashtag #diegoarmandomaradona hinzu.

Auch interessant

Kommentare