1. tz
  2. Stars

„Es war das beste“: Boris Beckers Sohn spricht ehrlich über die Scheidung seiner Eltern

Erstellt:

Von: Yasina Hipp

Kommentare

Boris Becker mit seinen beiden Söhnen Noah (l) und Elias.
Boris Becker mit seinen beiden Söhnen Noah (l) und Elias. © AFP/Tobias Schwarz

Tennislegende Boris Becker kann stolz auf seinen Sohn sein. Der 22-jährige Elias startet als Model so richtig durch und blickt dabei auch auf seine Vergangenheit als Scheidungskind.

London - Mit einem Retro-Tennisschläger auf dem Schoß, einem Band in den Haaren und im gelben Bademantel ist Boris Beckers Sohn Elias in der Öffentlichkeit zu sehen. Aber: Der 22-Jährige tritt keineswegs in die sportlichen Fußstapfen seines Vaters. Der Tennisplatz und die Accessoires waren Teil des Covershoots für das britische Lifestyle-Magazin Tatler. Goldbraune Locken, stechend-grüne Augen und volle Lippen - Elias Becker sieht gut aus und nutzt dies, um als Model durchzustarten. Da ihm das nicht reicht, hat er noch viele weitere Zukunftspläne und denkt dabei auch an seine Kindheit zurück.

Becker Sohn: Elias kann Scheidung der Eltern nachvollziehen

Elias Becker ist ein Scheidungskind. Im Jahr 2001, da war er gerade einmal zwei Jahre alt, lassen sich Boris und Barbara Becker scheiden. Der Grund: Die deutsche Tennislegende ging seiner damaligen Frau fremd. Aus dieser kurzen Affäre entstand Beckers Tochter Anna Ermakova. Der 22-jährige Elias ist gemeinsam mit seinem großen Bruder Noah bei seiner Mutter in Miami aufgewachsen. Zur Scheidung seiner Eltern sagt er im Gespräch mit Tatler: „Wahrscheinlich war es das Beste.“ Aus einer sehr erwachsenen Perspektive blickt er zurück und meint, dass Menschen ihre eigenen Gefühle und Bedürfnisse haben würden und manchmal diese Bedürfnisse nicht mehr erfüllt werden könnten.

Der 22-jährige Sohn von Boris Becker.
Der 22-jährige Becker-Sprössling Elias. © Screenshot/Instagram/Elias Becker (Lonkishu)

Insgesamt habe er eine „tolle Kindheit“ gehabt. Trotz der großen räumlichen Distanz habe die ganze Familie - mit Papa Boris - viel Zeit zusammen verbracht. Sein Vater hat ihm dabei wichtige Fähigkeiten vermittelt, so erinnert er sich: „Mein Vater hat mir beigebracht, wie man sich konzentriert und diszipliniert.“

Elias Becker hat große Zukunftspläne

Konzentration und Disziplin wird das junge Model auch in Zukunft benötigen. Er lebt sich kreativ stark aus, möchte weiter an seiner Modelkarriere arbeiten und sich gleichzeitig als Schauspieler testen. „Ich liebe es, mich auf jede erdenkliche Weise auszudrücken“, sagt der Becker-Spross. Als wäre dem nicht genug legt er auch noch als DJ auf und hat Pläne als Modedesigner durchzustarten. Ein Wermutstropfen wird es für Vater Boris Becker wohl dennoch geben: Auf dem Tennisplatz sieht sich Elias - abseits von Modeljobs - wohl eher nicht.

Auch interessant

Kommentare