Gastgeberin einer legendären Sendung

BR trauert um Moderatorin

+
Bayerischer Rundfunk (Symbolbild)

Die Radio-Moderatorin Julia Edenhofer (BR) ist nach schwerer Krankheit gestorben. Beim Bayerischen Rundfunk moderierte sie die legendäre Jugendsendung „Club 16“.

München - Auf Bayern 3 war sie seit dem Start der Welle zu hören, später in Bayern 1. Zuletzt präsentierte sie dort eine Oldie-Sendung, wie der BR in der Nacht auf Mittwoch in einer Kurzmeldung bekanntgab.

Edenhofer verfasste auch Nachschlagewerke zur Rock- und Popmusik sowie Biografien über Stars wie Madonna, George Clooney und Bruce Springsteen. Edenhofer wurde 72 Jahre alt.

mm/tz

Nach zehn Jahren! Radio-Topstar aus Bayern wechselt den Sender - "Oh nein!"

Diese Entscheidung wird viele überraschen: Eine bayerische Radio-Legende wechselt nach zehn Jahren den Sender.

ORF-Korrespondentin stirbt völlig unerwartet mit nur 55 Jahren

Die österreichische TV-Korrespondentin Eva Twaroch ist mit nur 55 Jahren in Paris verstorben. Die beliebte Journalistin arbeitete seit 1982 beim ORF.

Bekannte TV-Moderatorin stirbt mit 26 - tragische Todesursache

Die US-Moderatorin Bre Payton ist im Alter von 26 Jahren überraschend gestorben. Die Todesursache, die nun bekannt wird, ist traurig.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

DSDS-Gewinner Alphonso Williams ist tot - Carmen Geiss berichtet über seine Pläne mit ihr
DSDS-Gewinner Alphonso Williams ist tot - Carmen Geiss berichtet über seine Pläne mit ihr
Kaum zu erkennen: A-Promi taucht plötzlich in Berliner Bowling-Bahn auf - und sieht aus wie Frau von nebenan
Kaum zu erkennen: A-Promi taucht plötzlich in Berliner Bowling-Bahn auf - und sieht aus wie Frau von nebenan
Beatrice Egli kassiert „Greta-Shitstorm“: Was hier auf Foto zu sehen ist, empört manche Fans
Beatrice Egli kassiert „Greta-Shitstorm“: Was hier auf Foto zu sehen ist, empört manche Fans
Stefanie Giesinger postet BH-loses Bild - doch der Blickwinkel ist unglücklich
Stefanie Giesinger postet BH-loses Bild - doch der Blickwinkel ist unglücklich

Kommentare