Brangelina: Offenbar endgültiges Liebes-Aus

+
Brangelina: Das Hollywoodtraumpaa Angelina Jolie und Brad Pitt in glücklichen Zeiten.

München - Gerüchte über eine Beziehungskrise beim Traumpaar Brangelina halten sich schon länger. Doch nun sollen sich Hollywood-Beau Brad Pitt und Angelina Jolie endgültig getrennt haben.

Lesen Sie auch:

Brad Pitt ist perfekter Joint-Dreher

Brad Pitt steht auf Berlin

Forbes: Pitt schlägt Jolie

Das berichtet das Online-Portal blick.ch und beruft sich dabei auf das Magazin Intouch. Das Traumpaar von einst soll zwar noch zusammen in Frankreich wohnen, allerdings in einem Schloss mit 35 Zimmern. Der Alltag sehe so aus, dass Angelina Jolie in einem Flügel des mondänen Anwesens hause und Brad in dem anderen. Treffen und Gespräche gäbe es nur noch den Kinder zuliebe.

Das Blatt zietiert einen Insider mit den Worten: „Sie sind getrennt.“ Pitt soll die Schnauze von Jolies Bevormundungen gestrichen voll haben. „Angie gibt den Ton an und macht Brad vor versammelter Mannschaft zur Schnecke“, so die Quelle laut blick.ch.

Forbes-Liste: Jolie ist der mächtigste Promi der Welt

forbes
Angelina Jolie steht ganz oben auf der "Forbes"-Liste der mächtigsten Promis der Welt. “Forbes“ erstellt seine Liste nach dem Einkommen der Stars, bezieht aber auch die Popularität und Präsenz in den Medien mit ein. © dpa
forbes
Damit hat die Schauspielerin US-Moderatorin Oprah Winfrey von der Spitze gestoßen - diese wurde im vergangenen Jahr zum mächtigsten Promi der Welt gekürt. Zwar lag Winfrey mit einem Jahresverdienst von 275 Millionen Dollar weit vor Jolies Einkünften in Höhe von 27 Millionen Dollar, doch Jolie punktete mit ihrer Popularität in den Medien. © dpa
forbes
Madonna steht auf dem dritten Rang. © dpa
forbes
Sängerin Beyonce Knowles landete auf Platz vier des Rankings. © dpa
forbes
Als wichtigster männlicher Prominenter landete Golfer Tiger Woods mit einem Einkommen von 110 Millionen Dollar auf Platz fünf der Liste. © dpa
forbes
Rocksänger Bruce Springsteen folgt Woods auf Platz sechs. © dpa
forbes
Regisseur Steven Spielberg konnte sich heuer von Position 13 auf sieben verbessern. © dpa
forbes
Platz 8: Jennifer Aniston, die durch ihre On-Off-Beziehung mit Songwriter John Mayor für Rauschen im Blätterwald sorgte und mit ihrer Rolle in dem Film "Marley & Ich" rund 25 Millionen Dollar verdiente. © dpa
forbes
Schauspieler Brad Pitt steht einen Platz hinter seiner Ex-Frau Aniston. Der Abstand zu seiner derzeitigen Lebensgefährtin Jolie ist größer. © dpa
forbes
Der US-amerikanische Basketballspieler Kobe Bryant beschließt die Top Ten des Rankings. © dpa
forbes
Zum ersten Mal schaffte es auch ein US-Präsident in die Liste: Mit seiner Präsenz in den Medien gelang Barack Obama der Sprung auf Platz 49 des Rankings. © dpa
forbes
Die berühmteste Deutsche, Topmodel Heidi Klum, konnte ihren Vorjahresplatz als Nummer 78 halten. © dpa

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Sophia Thiel trainiert wieder im Studio - so sieht Influencerin aus München aktuell aus
Sophia Thiel trainiert wieder im Studio - so sieht Influencerin aus München aktuell aus
Bernie Ecclestone denkt an weiteren Nachwuchs
Bernie Ecclestone denkt an weiteren Nachwuchs
Hotdog-Wettesser bricht eigenen Rekord
Hotdog-Wettesser bricht eigenen Rekord
Joachim Hermann Luger hat Spaß am Heimwerken
Joachim Hermann Luger hat Spaß am Heimwerken

Kommentare