1. tz
  2. Stars

Bree Olson: Charlie kann nur zweimal am Tag

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Pornodarstellerin Bree Olson will 19 Mal am Tag Sex © Twitter/Bree Olson

Los Angeles - Pornostar Bree Olson wollte alle 76 Minuten Sex. Das war Charlie Sheen zu viel. Er konnte nur zweimal am Tag. Olson verrät jetzt weitere Details aus ihrem Sex-Leben.

Die Pornodarstellerin ist froh, dass sie nicht mehr in der

Lesen Sie auch:

Pornostar über den Sex mit Charlie Sheen

Dreierbeziehung mit Charlie Sheen und Natalie Kenly lebt. Der Schauspieler konnte ihre Sex-Lust einfach nicht befriedigen. Sie wollte 19 Mal am Tag Sex, Charlie konnte aber nur zweimal. Der britischen Sun verriet Olson: "Charlie war einer von der Sorte Mann, die nur zweimal am Tag können. Ich bin unersättlich, wenn es um meinen sexuellen Appetit geht - und ich war es nicht gewohnt ihn teilen zu müssen."

Bree Olson - so sexy ist die Pornodarstellerin

Die Blondine soll gesagt haben, dass sie und ihre Rivalin Natalie es gehasst haben, wenn Charlie die jeweils Andere zum Sex auserwählt hat.

Außerdem erzählte Olson der Sun: "Manchmal machte er es einmal mit mir und einmal mit ihr. Manchmal wollte er aber auch beide Male mit mir Sex haben - und wenn Natty das rausfand, war sie immer verärgert. Ich brauche es mindestens einmal am Tag, aber mit 19 Mal bin ich glücklicher."

Sexsucht: Diese Stars sollen betroffen sein

Ihre Zeit in Charlies Villa beschrieb sie so: "Während wir zusammen lebten, hatten wir zweimal einen Dreier. Die Initiavtive ging immer von Charlie aus. Ich hätte das schon öfters gewollt, aber Natty ist einfach nicht so heiß...Ich dachte Charlie steht sicher auf ausgefallenen und verrückten Sex, aber zu mir war er immer sehr süß und leidenschaftlich. Er weiß wie man eine Frau befriedigt. Er ist so rücksichtsvoll und lustig."

ikr

Auch interessant

Kommentare