Die erfolgreiche Popstars-Band

Bro‘Sis-Aus vor 15 Jahren: Das macht Sänger Shaham Joyce heute

Die erfolgreiche Band „Bro‘Sis“ bei einem Pressetermin im Jahr 2002
+
Die erfolgreiche Band „Bro‘Sis“ bei einem Pressetermin im Jahr 2002

Sie feierten riesige Erfolge und standen mit ihrer Musik mehrere Wochen in den Charts: Bro‘Sis. Doch was macht Sänger Shaham Joyce heute?

Hamburg- Ihr erster Song „I believe“ war nicht nur ein Ohrwurm, sondern hielt sich auch mehrere Wochen an der Spitze der deutschen Charts. Bro‘Sis war keine typische Casting-Band, die am nächsten Tag wieder in Vergessenheit geraten ist. 2001 wurde die Band in der erfolgreichen Show „Popstars“ gegründet. Indira Weis, Faiz Mangat, Giovanni Zarrella, Hila Bronstein, Ross Antony und Shaham Joyce gehörten von nun an zu Bro‘Sis. Die Band wurde mit unzähligen Awards und Schallplatten ausgezeichnet. Shootings, Interviews, Konzerte, Shows und Autogrammstunden gehörten nun zum Alltag der damals jungen Band. Doch im Jahr 2006 folgte die Trennung - schon bevor es öffentlich wurde, stieg Sängerin Indira aus. Fast alle Mitglieder haben weiterhin in der Branche Fuß gefasst - doch was wurde aus Shaham Joyce? Er galt als der typische „Bad Boy“ in der Band.

Bro‘Sis-Sänger Shaham Joyce: Glückliches Familienleben in Hamburg

Er lebt mit seiner Frau Marisa Benvenuto-Joyce und ihren gemeinsamen Kindern seit 15 Jahren in Hamburg, wie das Online-Portal Promiflash nun herausgefunden hat. Sie fragten bei Shahams Ehefrau nach, wie es dem ehemaligen Bro‘Sis-Star geht und was er macht. Die Gesangs-Karriere ist für den gebürtigen US-Amerikaner vorbei - stattdessen hat sich das Paar etwas Neues aufgebaut. „In unserem familiengeführten Unternehmen rösten wir unter anderem italienischen Espresso und vertreiben diesen an Gastronomen, Agenturen, Coffeeshops und viele mehr. Hinzu bedienen wir noch die gesamte Hardware und Technik“, so Marisa Benvenuto-Joyce im Promiflash-Interview. Das Unternehmen wurde zuerst von ihren Eltern geleitet. „Nun sind wir in zweiter Generation an der Front“, so Shahams Ehefrau.

Bro‘Sis-Sänger Shaham Joyce: Darum will er nicht erkannt werden

Shaham Joyce hat kein Instagram, beziehungsweise kein öffentliches Profil, wo ihm seine Fans folgen könnten. Er hält sich stattdessen lieber im Hintergrund. Seine Frau kann seinen Rückzug nach dem Bro‘Sis-Aus vor 15 Jahren erklären: „Nicht erkannt zu werden, kann auch hin und wieder ein Privileg sein. Sha genießt es mittlerweile sehr, privat zu sein“. Wie das Online-Portal weiter berichtet, fällt es Shaham generell nicht schwer, auf sein Handy zu verzichten.

Auch interessant

Kommentare