Bruce Springsteen: Sein Konzert im Münchner Olympiastadion

Bruce Springsteen Konzert München
1 von 11
Kälte und Regen können doch dem „Boss“ nichts anhaben: Fast drei Stunden lang hat Bruce Springsteen am Sonntagabend vor mehr als 40 000 Fans das Münchner Olympiastadion gerockt.
Bruce Springsteen Konzert München
2 von 11
Kälte und Regen können doch dem „Boss“ nichts anhaben: Fast drei Stunden lang hat Bruce Springsteen am Sonntagabend vor mehr als 40 000 Fans das Münchner Olympiastadion gerockt.
Bruce Springsteen Konzert München
3 von 11
Kälte und Regen können doch dem „Boss“ nichts anhaben: Fast drei Stunden lang hat Bruce Springsteen am Sonntagabend vor mehr als 40 000 Fans das Münchner Olympiastadion gerockt.
Bruce Springsteen Konzert München
4 von 11
Kälte und Regen können doch dem „Boss“ nichts anhaben: Fast drei Stunden lang hat Bruce Springsteen am Sonntagabend vor mehr als 40 000 Fans das Münchner Olympiastadion gerockt.
Bruce Springsteen Konzert München
5 von 11
Kälte und Regen können doch dem „Boss“ nichts anhaben: Fast drei Stunden lang hat Bruce Springsteen am Sonntagabend vor mehr als 40 000 Fans das Münchner Olympiastadion gerockt.
Bruce Springsteen Konzert München
6 von 11
Kälte und Regen können doch dem „Boss“ nichts anhaben: Fast drei Stunden lang hat Bruce Springsteen am Sonntagabend vor mehr als 40 000 Fans das Münchner Olympiastadion gerockt.
Bruce Springsteen Konzert München
7 von 11
Kälte und Regen können doch dem „Boss“ nichts anhaben: Fast drei Stunden lang hat Bruce Springsteen am Sonntagabend vor mehr als 40 000 Fans das Münchner Olympiastadion gerockt.
Bruce Springsteen Konzert München
8 von 11
Kälte und Regen können doch dem „Boss“ nichts anhaben: Fast drei Stunden lang hat Bruce Springsteen am Sonntagabend vor mehr als 40 000 Fans das Münchner Olympiastadion gerockt.

Kälte und Regen können doch dem „Boss“ nichts anhaben: Fast drei Stunden lang hat Bruce Springsteen am Sonntagabend das Münchner Olympiastadion gerockt.

Auch interessant

Meistgesehen

900 000 Raver werben in Zürich für Toleranz
900 000 Raver werben in Zürich für Toleranz

Kommentare