Während sie von A nach B jettet

Bei Flughafen-Sicherheitscheck: Carmen Geiss erschreckt Fans - „Seht ihr den Fehler?“

Carmen Geiss mit einer Maske im Gesicht
+
Während einer Sicherheitskontrolle: Oh Schreck, was bitte ist bei Carmen Geiss bloß untenrum passiert?

Luxuslady Carmen Geiss jettet durch die Weltgeschichte. Mit einem Foto von der Sicherheitskontrolle am Flughafen verblüfft sie ihre Fans.

  • Millionärs-Gattin Carmen Geiss befindet sich beim Sicherheitscheck an einem europäischen Flughafen.
  • Von dort teilt sie einen skurillen Schnappschuss auf Instagram.
  • Ihre Fans überrascht sie darauf vor allem mit einem Detail.

Monaco - Heute hier, morgen dort - und das sogar in Corona-Zeiten: Luxuslady Carmen Geiss lässt es sich nicht nehmen, durch die Weltgeschichte zu jetten. Was bei ihren Fans allerdings nicht immer Anklang findet. Etwas hat die Highsociety-Frau dennoch immer im Gepäck: Ein Quäntchen Humor. So auch bei der Sicherheitskontrolle an einem Flughafen. Von dort meldete sie sich auf der Social-Media-Plattform Instagram mit einem skurrilen Schnappschuss, auf dem sie ihre Follower vor allem untenrum irritiert.

Carmen Geiss bei Flughafen-Sicherheitskontrolle: Sie überrascht Fans mit skurrilem Schnappschuss

Wie immer chic gekleidet, präsentierte sich die 55-Jährige offenbar in einem Flughafen in Italien, wie die Aufschrift auf einer Rollband-Wanne verrät. Denn dort befand sie sich gerade beim Sicherheitscheck. In der Hand hält sie einen ihrer Schuhe. „Naja, das war bei der Sicherheitskontrolle!!“, schreibt sie unter das Bild und will von ihren Followern schließlich wissen: „Findet ihr den Fehler?“

Der angebliche „Fehler“ sticht einem dann auch sofort ins Auge, wenn man dem Foto nach unten folgt. Denn die Frau von Unternehmer und Millionär Robert Geiss, deren Leben man regelmäßig in ihrer RTL2-Reality-TV-Doku verfolgen kann, steht ohne Schuhe, nur in schwarz-weiß karierten Socken am Fließband der Sicherheitskontrolle! Diese musste sie wohl im Rahmen der Kontrolle ausziehen. Noch dazu berührt dabei aber ihre Sohle kaum die Fließen, nein: Lady Carmen weiß natürlich, wie eine echte Dame auch ohne Schuhe elegant stehen kann. Kurzerhand stellte sie sich auf ihre Zehen und hebt die Ferse in die Höhe, so als würde sie Higheels tragen. Oder ist es etwa schon Gewohnheit? Nach kurzem Irritations-Schock zeigen sich Carmens Fans begeistert.

Carmen Geiss bei Flughafen-Sicherheitskontrolle: Fans lachen sich kaputt

„Die Füße haben die Form von Higheels angenommen“, „Du läufst als hättest du Highheels an“ und „Die Füße denken, dass du noch hohe Schuhe anhast“, lachen sich mehrere User kaputt. „Das sind auf jeden Fall sehr schöne Socken“, findet ein anderer Nutzer. „Kannst du sogar ohne Highheels nicht mehr regulär laufen“, fragt sich hingegen ein Dritter. „Unsichtbare Stilettos“, erkennt ein weiterer Follower anstatt eines Fehlers, während der von einem anderen noch gesucht wird: „Du kannst die Ferse nicht aufsetzen?!“. Manch einer sorgt sich hingegen, ob die Milliönärs-Gattin bereits unter einer Verkürzung der Achillessehne leide und deshalb nicht mehr auftreten könne. Wie auch immer Carmen den Weg ins Flugzeug gelaufen ist - ob mit Schuhen oder nur in Socken - einen perfekten Auftritt hat sie damit sicherlich hingelegt. (jbr)

Video: Carmen Geiss hielt Corona geheim

Vor Kurzem überraschte Carmen Geiss mit einer komplett neuen Frisur. Zu Beginn der Corona-Krise posierte sie ungewohnt intim in ihrer Badewanne.

Auch interessant

Kommentare