Sängerin im Familienglück

Cassandra Steen lernt mit 40 Jahren ihren Vater kennen

Sängerin Cassandra Steen tritt bei der Verleihung des Hessischen Film- und Kinopreises in der Alten Oper auf
+
Cassandra Steen schwebt im Familienglück

Sängerin Cassandra Steen hat endlich ihren biologischen Vater gefunden! Nach ihm gesucht hat sie nicht, doch nun trafen sich die beiden Online.

  • Cassandra Steen (40) hat erstmals ihren Vater getroffen.
  • Die Sängerin wuchs bei ihren Großeltern auf und hat nie wirklich nach ihren leiblichen Eltern gesucht.
  • Aufgrund eines DNA-Testes und Online Recherche fand sie nun ihren Vater und sah ihn erstmals bei einem Online-Treffen.

Esslingen – Sängerin Cassandra Steen lernt mit 40 Jahren ihren Vater kennen! Die Musikerin veröffentlichte kürzlich ihr Weihnachtsalbum „Der Weihnachtsgedanke“ und auch ihr Leben nahm eine magische Wende. Es klingt wie ein wahres Weihnachtswunder, denn Cassandra hat ihr ganzes Leben lang auf diesen Moment gewartet. Die Sängerin schwebt aktuell im Familienglück, da sie endlich ihren leiblichen Vater kennengelernt hat. Doch die Begegnung der beiden stand nicht immer unter einem guten Stern, denn die 40-Jährige hat eine lange Zeit geglaubt, dass ihr Vater damals einfach abgehauen sei.

Es stellte sich allerdings heraus, dass das Gegenteil der Fall war. Das Ganze war sogar noch tragischer: Cassandra erklärte in einem Interview mit RTL, dass ihr Papa sie sein ganzes Leben lang gesucht hat! Cassandra selber lebte bei ihren Großeltern, an Liebe hat es ihr niemals gemangelt. Die Sängerin, die bei CINEMA in CONCERT auftrat, wurde in Deutschland geboren und wuchs ohne ihre leiblichen Eltern auf. Ihre Großeltern adoptierten Steen jedoch, weshalb Cassandra nie das Bedürfnis hatte nach ihrem leiblichen Vater zu suchen. Nun war es endlich soweit und die Sängerin konnte ihren Vater endlich kennenlernen, und das nach 14 Jahren. Doch wie kam es zu dem Online-Treffen?

Cassandra war nicht auf der Suche nach ihrem Vater

Die Musikerin hat sich aus gesundheitlichen Gründen schließlich dazu entschieden, einen DNA-Test zu machen. Aufgrund des Testes und Online-Recherche fand Cassandra dann schließlich ihren Papa in der den Vereinigten Staaten. Die Online-Begegnung der beiden war eigentlich ungeplant, denn die Sängerin hat gar nicht nach ihrem Vater gesucht. Obwohl Cassandra sich öfter gefragt hat, wer ihre leiblichen Eltern sind und warum diese sie nicht großziehen wollen, war sie nie aktiv auf der Suche nach ihnen. Zu ihrer biologischen Mama hat Steen mittlerweile ein gutes Verhältnis und nun hat Cassandra auch endlich ihren Papa kennengelernt. Weihnachten verbringen die beiden noch nicht gemeinsam, denn die Sängerin feiert mit ihren Großeltern. Doch wenn es weiterhin gut läuft, könnte im nächsten Jahr vielleicht auch ihr Papa mit der Familie gemeinsam Weihnachten feiern!

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare