Trotz PETA-Kampagne

Nach Instagram-Shitstorm: Cathy Hummels rechtfertigt sich für Mantel mit Pelz-Besatz

Cathy Hummels bei Ein Herz für Kinder
+
Cathy Hummels ist auf Instagram wieder in ein Fettnäppfchen getreten.

Cathy Hummels wurde jüngst für ein Outfit-Foto mit angeblichem Echt-Pelz-Besatz auf Instagram stark angefeindet. Jetzt hat sich die BVB-Spielerfrau zur Wehr gesetzt.

Dortmund – Cathy Hummels (32) ist erneut in ein Fettnäppfchen getreten, berichtet RUHR24.de*. Auf Instagram zeigte sich die BVB-Spielerfrau vor wenigen Tagen mit einem Mantel, der mit echtem Pelz besetzt sein soll. Logisch, dass der Shitstorm nicht lange auf sich warten ließ. Nach der Kritik auf Instagram hat sich Cathy Hummels den Pelz-Vorwürfen nun gestellt.*

Gegenüber dem ARD-Magazin „brisant“ gab die Ehefrau von Mats Hummels (31) an, dass die Jacke gar nicht ihr selbst gehöre und außerdem Second-hand gekauft worden sei. „Ich befürworte keinen Pelz, ich kaufe keinen Pelz und ich bin absolut tierlieb. Punkt.“ Die Diskussion scheint für Cathy Hummels also beendet zu sein, den Instagram-Post hat sie inzwischen dennoch gelöscht. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare