Kritik-Hagel

Cathy Hummels als Moderatorin bei "Love Island": So abfällig reagieren Fans der TV-Show

Nach "Kampf der Realitystars" sichert Cathy Hummels sich nun den nächsten Job als Moderatorin bei RTL2.
+
Nach "Kampf der Realitystars" sichert Cathy Hummels sich nun den nächsten Job als Moderatorin bei RTL2.

Nach "Kampf der Realitystars" hat Cathy Hummels direkt den nächsten Job als Moderatorin bei RTL2 ergattert. Fans der Sendung zeigen sich nur wenig begeistert.

NRW - Partys, Dates und die wahre Liebe: Am 31. August geht das beliebte Dating-Format "Love Island" auf RTL2 in die nächste Runde. In diesem Jahr soll unter anderem Cathy Hummels die Aftershow-Party der Sendung moderieren. Doch den Zuschauern schmeckt das gar nicht, wie RUHR24.de* berichtet.

RTL2 hat diese Entscheidung erst am Montag (17. August) bekannt gegeben, doch die Reaktionen der Zuschauer ließen nicht lange auf sich warten. Viele sind nicht begeistert über die neue Rolle von Cathy Hummels bei "Love Island"*. Die Kritik wird vor allem mit ihrer aktuellen Moderation beim RTL2-Format "Kampf der Realitystars" begründet.

Neben Anfragen, wann die Sendung denn endlich losgehe, hagelt es unter dem Instagram-Post der Sendung negative Kommentare: Ein Zuschauer findet sehr harte Worte: "Woher kommt diese Hummels plötzlich? Wieso stellt ihr nicht eine Moderatorin eine, die für diesen Job etwas mehr geleistet hat, als einen Bekannten flachzulegen."*RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare