Prominenz am Münchner Karlsplatz

Cathy Hummels isst mit ihrem Sohn mitten am Stachus auf dem Boden: „Ludwig sitzt auf Papier“

Ludwig Hummels am Karlsplatz in München
+
Cathy Hummels nimmt ihre 650.000 Instagram-Follower gerne in ihren Alltag mit. Am Samstag ging es mit Sohn Ludwig zum Karlsplatz.

Cathy Hummels lebt in München und teilt gerne Geschichten aus ihrem Alltag. Am Samstag war sie mit Sohn Ludwig beim Shoppen – die beiden machten am Karlsplatz auf dem Boden eine Pause.

München - Die Bayerin Cathy Hummels ist ihrer Heimat treu geblieben. Das Model lebt mit ihrem Sohn in München. Ihre 650.000 Instagram-Follower sind im Alltag der Influencerin oftmals hautnah dabei. So auch am Samstag, als die geborene Dachauerin mit ihrem dreijährigen Sohn eine Shopping-Tour durch die bayerische Landeshauptstadt unternahm.

Cathy Hummels am Karlsplatz: „Hier war ich immer als kleines Mädchen“

Mit Kind und Kegel in der Stadt: Am Samstag war Cathy Hummels mit einer Freundin, ihrem Hund „Mooni“ und ihrem Sohn Ludwig in München auf Shopping-Tour unterwegs. „Erst waren wir für Mama einkaufen, jetzt gehen wir in den Spielzeugladen“, erzählt Cathy Hummels ihren Followern in einer Instagram-Story. Deshalb machten sich die Vier auf den Weg zum Karlsplatz. „Hier war ich immer als kleines Mädchen“, erinnert sich Cathy. Der Karlsplatz ist ein Touristenmagnet, etwa 14.000 Passanten kommen hier pro Stunde vorbei. Dort wollte Cathy ihrem Söhnchen im Geschäft „Obletter“ am Stachus eine kleine Freude machen. Es ist eines der letzten verbliebenen Traditionsgeschäfte am Karlsplatz. Doch vor dem Einkauf im Spielzeugladen war für Mama und Sohn erstmal eine Pause angesagt: Ganz unprätentiös auf dem harten Steinboden am Karlsplatz.

Pause auf dem Steinboden: „So ist das halt, wenn man sich was bei Chanel kauft!“

Cathys Fans sind dank Instagram bei dem ganzen Ausflug mit dabei und erleben den Trubel am Karlsplatz mit. Dort sitzen die Wahl-Münchnerin und ihre drei Begleiter neben dem Springbrunnen auf dem Boden und genießen das Wetter. „So, kleiner Fun Fact: Der Ludwig isst ein Schokoladeneis,“ erzählt Cathy. Und an ihre Freundin gerichtet, die gerade den Hund „Mooni“ streichelt: „Wir trinken hier etwas von McDonalds, stimmts Cheals?“ Sie habe sich etwas gegönnt erklärt das Model, als eine Einkaufstasche von Chanel ins Bild kommt.

„So ist das halt, wenn man sich was bei Chanel kauft, dann spart man an anderen Ecken“, scherzt Cathy Hummels auf Instagram.

Ihren Sohn hat sie auf das Verpackungspapier gesetzt, das bei Chanel um die teuren Einkäufe gewickelt wird. „Und Ludwig sitzt stilecht auf dem Boden hier mit Papier auf dem Karlsplatz“, erzählt sie ihren Followern. So sei das halt, wenn man sich was bei Chanel kauft, dann spare man an anderen Ecken, scherzt die Influencerin in der Bildunterschrift. Damit es auch jeder versteht, ergänzt sie in Klammern das Wort „Ironie!“ – vielleicht auch um negativen Kommentaren vorzubeugen, mit denen sich Cathy oft herumschlagen muss. Nach der Pause am Boden ging es dann wie versprochen ins Spielzeuggeschäft, wo der Kleine ein Auto und drei Gesellschaftsspiele bekam. Eines davon mit dem vielversprechenden Namen „Kacka-Alarm“. Sie werde ihre Follower auf dem Laufen halten, wenn sie eines der Spiele empfehlen könne, versprach Cathy Hummels am Ende der Shopping-Tour.

Auch interessant

Kommentare