Corona

Cathy Hummels berichtet offen über Sorge um Sohn Ludwig: „Drückt bitte die Daumen“

Cathy Hummels und ihr drei-jähriger Sohn Ludwig auf der Couch.
+
Cathy Hummels und ihr Sohn Ludwig wollen nach Kroatien.

Cathy Hummels und Sohn Ludwig wollten bereits im Urlaub sein, doch der drei-Jährige ist krank. Ein Corona-Test soll Aufschluss geben.

München - Endlich eine Auszeit vom stressigen Alltag und den Trennungsschlagzeilen – Cathy Hummels hatte sich auf den Urlaub mit Söhnchen Ludwig gefreut, doch jetzt könnte der Urlaub nach Kroatien ins Wasser fallen. Denn wie Cathy auf Instagram ihren Fans berichtet könnte alles anders kommen als geplant.

Cathy Hummels: Sohn Ludwig braucht Corona-Test

Denn den drei-jährigen Ludwig hat es erwischt: „Ja so schnell kann‘s gehen. Ludwig ist leider krank geworden.“ Statt der Abreise am Freitag (13. August) hieß es es daher die Kinderserie Peppa Pig schauen und im Garten spielen. Doch die Hoffnung ist groß, dass es bereits einen Tag später doch losgehen könnte mit dem Urlaub. Das hänge davon ab, ob der Corona-Test des Kleinen negativ ausfällt, erklärt Cathy Hummels sowohl in ihrer Instagram-Story als auch unter einem Instagram-Post.

Urlaub von Cathy Hummels und Sohn Ludwig steht auf der Kippe

 „Er hat mal wieder Husten bekommen und war schlapp, da war es mir wichtig erst mal einen COVID Test zu machen #safetyfirst“, erklärt die 33-Jährige. „Da appelliere ich an mein Verantwortungsbewusstsein. Drückt bitte die Daumen.“ Sollte der Test auf das Coronavirus negativ ausfallen, könnte es bereits am Samstag nach Kroatien gehen.

Noch am Freitag hat Cathy dann gute Neuigkeiten zu berichten: „Ludwigs Corona-Test ist negativ und auch der Abstrich ist negativ. Von daher können wir morgen fliegen.“ Der drei-Jährige sei abgesehen vom Husten gesund und demnach stehe dem Urlaub in Kroatien nichts mehr im Wege. (jsch)

Auch interessant

Kommentare