1. tz
  2. Stars

Weihnachtskarte aus Monaco: Charlène veröffentlicht ungewöhnliches Familienbild

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Julia Hanigk

Kommentare

Weihnachtsfeier mit Charlene in Monaco, 2016.
Charlène wünscht ihren Fans nach einem schweren Jahr fröhliche Weihnachten (Archivfoto). © Sebastien Nogier/picture alliance

Nach einem sehr schwierigen Jahr für die Royals aus Monaco veröffentlicht Charlène nun die offizielle Weihnachtskarte. Sie ist ganz anders als gewohnt.

Monaco - Jedes Jahr zu Weihnachten veröffentlichen die royalen Familien weihnachtliche Grüße. Die Foto-Karten gehen raus an ausgewählte Personen und werden von den Fans der Royals schon heiß erwartet. In einigen Fällen ist es der einzige Zeitpunkt im Jahr, zu dem man die Kinder der Royals sieht. Oder, wie in Belgien, endlich mal wieder alle auf einem Foto zu sehen sind.

Charlène von Monaco kann nicht an öffentlichen Weihnachtsfeiern teilnehmen

Nach und nach wünschen so die Familien aus England, Schweden, Spanien oder Belgien fröhliche Festtage. Bisher fehlte aber noch eine Karte: die aus Monaco. Fraglich war, wie diese überhaupt aussehen würde. Denn Prinzessin Charlène verbrachte die meiste Zeit des Jahres nicht mit ihrer Familie, sondern in Südafrika. Sie hatte mit ihrer Gesundheit zu kämpfen, musste mehrmals wegen einer HNO-Erkrankung operiert werden. Dann kam sie zwar für kurze Zeit zurück nach Monaco, wurde aber schnell an einen geheimen Ort abseits der royalen Familie gebracht.

Während ihre Kinder Jacques und Gabriella und Mann Fürst Albert an der traditionellen Weihnachtsfeier des Palastes teilnahmen, fehlte sie. Ob sich die Familie an den Feiertagen sehen wird, ist nicht klar. Nun veröffentlichte Charlène von Monaco aber schon einmal ihren ganz persönlichen Weihnachtsgruß. Kein Foto, sondern eine Zeichnung, teilte die 43-Jährige auf ihrem Instagram-Kanal.

Charlène von Monaco sendet Weihnachtsgrüße mit einer außergewöhnlichen Karte

Darauf sieht man Charlène in einem gelb-goldenen Kleid mit Prinz Albert und den beiden herausgeputzen Kindern vor einem opulent geschmückten Weihnachtsbaum stehen. Gezeichnet sind die vier in leuchtenden Farben und mit Schneekristallen als Verschönerungen an den Rändern. Dazu schreibt die Fürstin: „Ich wünsche allen eine schöne und sichere Weihnachtszeit. Alles Liebe“.

Fans unterstützen Charlène von Monaco während der schweren Zeit

Von ihren treuen Fans bekommt Charlène von Monaco jede Menge Unterstützung in den Kommentaren. Darunter ist zu lesen: „Charlène, wir lieben dich!!!“. Viele der Menschen nehmen Bezug auf die Krankheit der Royal und schreiben Dinge wie: „Werde schnell gesund, meine schöne Prinzessin Charlène!“ oder „So viele Menschen lieben dich... gib niemals auf“. Sie wünschen ihr Glück, Liebe und insbesondere Gesundheit für das kommende Jahr. (jh)

Auch interessant

Kommentare