1. tz
  2. Stars

Charlène von Monaco: Fürstin meldet sich mit emotionalem Video zurück

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Elena Royer

Kommentare

Erfreuliche Nachrichten gab es in der letzten Zeit nur wenige über Fürstin Charlène von Monaco zu berichten. Zu ihrem Geburtstag gibt es endlich wieder schöne Neuigkeiten.

Monaco - Fürstin Charlène von Monaco feiert am heutigen 25. Januar ihren 44. Geburtstag. Aber auch diesen besonderen Tag wird sie nicht im Kreise ihrer Familie feiern. Stattdessen weilt sie noch immer in einer Klinik in der Schweiz. Schon lange müssen ihr Mann, Fürst Albert, und die beiden gemeinsamen Kinder, die Zwillinge Gabriella und Jacques, auf Charlène verzichten.

Bereits im Mai 2021 war Charlène nach Südafrika gereist, um dort eine schwere HNO-Infektion behandeln zu lassen. Nach mehreren Operationen konnte sie im November endlich die Heimreise ins Fürstentum antreten. Dort blieb sie aber nicht lange. Kurz nach ihrer Ankunft hat sie Monaco wieder verlassen und wird seither in einer Schweizer Klinik medizinisch behandelt. Der Grund dafür sei laut Fürst Albert eine psychische und emotionale Erschöpfung.

Charlène von Monaco: Nun meldet sich die Fürstin auf Instagram zurück

In letzter Zeit meldete sich die Fürstin nur selten in der Öffentlichkeit. Zuletzt gab ihr eine traurige Nachricht Anlass zu einem Post auf Instagram. Ansonsten war es ruhig auf ihrem Instagram-Account. Auch an ihrem Geburtstag am 25. Januar gibt es nichts Persönliches von Charlène. Trotzdem werden die Fans und Follower des monegassischen Fürstenhauses nicht enttäuscht. Am Morgen des 25. Januars ist auf dem Instagram-Profil von Fürstin Charlène ein neuer Beitrag zu sehen.

Fürstin Charlène: Neuer Instagram-Post stammt nicht von ihr selbst

Doch nicht Charlène persönlich war es, die sich nach längerem wieder in der Öffentlichkeit zurückmeldete. Ihre Stiftung, die „Princess Charlène Foundation South Africa“ gratulierte der Fürstin zu ihrem Ehrentag. Die Stiftung fördert laut eigenen Angaben die Vorzüge von Sport, vermittelt grundlegende Schwimm-Fähigkeiten sowie Sicherheit im Wasser und verhindert ertrinken.

Liebevolle Geburtstagsgrüße auf Fürstin Charlènes Instagram-Account

Unter einem dreiminütigen Video, das Fotos aus Charlènes Leben sowohl an der Seite von Fürst Albert, als auch aus ihren Kinder- und Jugendtagen zeigt, schreibt die Stiftung: „Alles Gute zum Geburtstag, Prinzessin Charlène. Wir ehren dich dafür, wie viel du immer von dir selbst gibst, um das Leben von Menschen auf der ganzen Welt zu verändern, deine Leidenschaft und deine Hingabe, Leben zu retten und zu verändern, ist wahrlich eine Inspiration.“ Ursprünglich war das Video auf dem Profil der Stiftung veröffentlich worden, der Palast repostete es auf Charlènes Account. Auch in Charlènes Instagram-Story wird auf den neuen Beitrag verwiesen, er ist mit einem roten Herz-Emoji versehen. Mehr Neuigkeiten, zum Beispiel über den aktuellen Zustand der Fürstin, hat es zumindest bis jetzt an ihrem Geburtstag nicht gegeben.

Auch interessant

Kommentare