Er wurde 83 Jahre alt

"Charlie"-Regisseur Mel Stuart ist tot

+
Mel Stuart

New York - Mel Stuart, Regisseur des Kinderfilmklassikers "Charlie und die Schokoladenfabrik", ist am Donnerstag im Alter von 83 Jahren an Krebs gestorben.

Das teilte seine Tochter Madeline am Freitag in New York mit. Der Film mit Gene Wilder in der Hauptrolle von 1971 war Stuarts größter Erfolg.

Für seine Dokumentationen “The Making of the President“ gewann er in den 60er Jahren einen Emmy. Für den Dokumentarfilm “Four Days in November“ wurde er 1965 für den Oscar nominiert.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Sarafina Wollny und Peter haben geheiratet! Trash-Trauung empört Fans: „Ohne Emotionen und total gestellt“
Sarafina Wollny und Peter haben geheiratet! Trash-Trauung empört Fans: „Ohne Emotionen und total gestellt“
Zwischen München und Dortmund: Cathy Hummels spricht über Fernbeziehung mit Mats
Zwischen München und Dortmund: Cathy Hummels spricht über Fernbeziehung mit Mats
Kein Ehering am Finger: Neue Gerüchte über Ehekrise bei Cathy und Mats Hummels
Kein Ehering am Finger: Neue Gerüchte über Ehekrise bei Cathy und Mats Hummels
Laura verrät intimste Details über ihr Liebesspiel - Michael Wendler versteht Aufregung nicht
Laura verrät intimste Details über ihr Liebesspiel - Michael Wendler versteht Aufregung nicht

Kommentare