Nach "Mad Max: Fury Road"

Charlize Theron plant weiteren Film mit Jason Reitman

+
Die Schauspielerin Charlize Theron möchte nach "Mad Max: Fury Road" nun einen kleineren Film zusammen mit Jason Reitman drehen.

Los Angeles - Nach ihrem Erfolg mit dem Blockbuster "Mad Max: Fury Road" plant Charlize Theron (40, "Monster") wieder einen kleineren Film.

"Deadline.com" zufolge will die Oscar-Preisträgerin erneut mit Regisseur Jason Reitman (38, "Thank You for Smoking", "Up in the Air") und Drehbuchautorin Diablo Cody (37) arbeiten. Das Trio brachte 2011 die Tragikomödie "Young Adult" in die Kinos.

Reitman und Cody bewiesen sich schon mit "Juno" (2008) als erfolgreiches Regie- und Autorenduo. Das noch titellose neue Projekt soll sich um Mutterschaft drehen. 

Charlize Theron hat im vergangenen Jahr ein Kind adoptiert.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bekannter Rapper stirbt plötzlich nach Landung am Flughafen - Augenzeugen schildern dramatische Details
Bekannter Rapper stirbt plötzlich nach Landung am Flughafen - Augenzeugen schildern dramatische Details
Vanessa Mai lässt bei Bikini-Fotos tief blicken - Fans machen große Augen
Vanessa Mai lässt bei Bikini-Fotos tief blicken - Fans machen große Augen
Sat.1-Star Harry Schulz tot: Noch vor drei Tagen postete er berührendes Foto
Sat.1-Star Harry Schulz tot: Noch vor drei Tagen postete er berührendes Foto
„Scharfes Gestell“ - Mareile Höppner zeigt sich total verändert
„Scharfes Gestell“ - Mareile Höppner zeigt sich total verändert

Kommentare