„Ich warte auf dich“

Cheyenne Ochsenknecht gibt Babykugel-Update

Cheyenne Ochsenknecht wird ungeduldig! Die 22-Jährige kann die Geburt ihres Kindes nicht abwarten und zeigt ihren kugelrunden Babybauch auf Instagram.

Österreich – Schwangere Cheyenne Ochsenknecht (22) gibt Babykugel-Update auf Instagram. Im April soll es endlich soweit sein! Die 22-Jährige ist bereits voller Vorfreude und wartet ungeduldig auf ihr Baby, wie sie jetzt auf Social Media zugibt. In einem Video präsentiert die Blondine ihren Baby-Bauch jetzt auf Instagram. Chayenne hält in dem Clip liebevoll ihren Bauch, dazu schreibt sie „Waiting for you“ – „Ich warte auf dich“. Die Tochter von Schauspieler Uwe Ochsenknecht und Designerin Natascha Ochsenknecht kann es scheinbar kaum abwarten, bald Mama zu sein. Auch ihr Freund Nino, der Vater ihres Kinders, freut sich sicher auf die Geburt ihres Kindes. Über Nino ist bisher nicht viel bekannt, doch die 22-Jährige hat bereits angekündigt, dass der Vater ihres Babys bald mehr in die Öffentlichkeit treten möchte. Ob die beiden einen Jungen oder ein Mädchen bekommen, haben sie noch nicht verraten. Eines steht jedoch fest, denn der Name des Kindes soll etwas ganz besonders werden. Die Ochsenknecht-Kinder haben ebenfalls ausgefallene Namen, denn Cheyenne heißt mit zweitem Namen Savannah, ihre Brüder heißen Wilson Gonzalez und Jimi Blue. Bei ihrem Nachwuchs möchte die 22-Jährige die Tradition der ausgefallenen Namen fortführen.  

Darum gibt es kaum Baby-Updates von Cheyenne

Bis April müssen sich die Ochsenknecht-Fans mit Babybauch-Updates zufrieden geben. Doch die 20-Jährige zeigt nur ab und zu ihre Kugel, auch über die Schwangerschaft und Zukunftspläne verrät sie wenig. Das hat einen traurigen Grund, denn Cheyenne hat immer wieder mit Hass im Netz zu kämpfen. Kürzlich gab die Blondine zu, dass sie nicht damit gerechnet hat, auch während der Schwangerschaft so viele Hasskommentare zu bekommen. Kritiker werfen dem Model unter anderem vor, dass sie keine Ausbildung hat und dennoch ein Baby erwartet. Obwohl die Ochsenknecht-Tochter sich sehr über ihr Baby freut, war die Schwangerschaft nicht geplant. Die 22-Jährige hat außerdem viel Hilfe, denn sie lebt mit ihrer Mama, und bald Oma, Natascha Ochsenknecht zusammen. Gemeinsam kämpfen sie auch gegen Mobbing, die beiden schreiben sogar aktuell ein Buch über das Thema. Ob Cheyenne uns bald noch öfter ihre Kugel zeigt, bleibt abzuwarten!

Rubriklistenbild: © Screenshot: Instagram Cheyenne Ochsenknecht

Auch interessant

Kommentare