US-Sängerin

Christina Perri hat geheiratet

+
US-Sängerin Christina Perri 2014 bei einem Konzert in Indianapolis (USA). Foto: Steve C Mitchell

Mit dem "Twilight"- Titelsong "A Thousand Years" ist Christina Perri bekanntgeworden, so lange hat sie allerdings nicht gewartet. Nach genau vier Jahren hat sie ihren Freund geheiratet.

New York (dpa) - US-Sängerin Christina Perri (31, "Jar of Hearts" hat ihren langjährigen Freund Paul Costabile geheiratet. "Heute auf den Tag genau vor vier Jahren haben wir uns getroffen", schrieb sie am Dienstag auf Instagram.

"Heute HABEN WIR GEHEIRATET!!!" Der Bräutigam ergänzte auf seinem Instagram-Account, dass er nach vier Jahren sein "Traummädchen" und seinen besten Freund geheiratet habe: "Ich bin so stolz wie noch nie, die schönste Persönlichkeit und Frau, die ich je getroffen habe, jetzt meine Ehefrau nennen zu dürfen!!!"

Im Juni hatten die beiden erklärt, dass sie sich verlobt haben, im Juli gaben sie bekannt, dass sie Eltern werden. Ihren Durchbruch hatte Perri 2011 mit dem Titelsong "A Thousand Years" zum "Twilight"-Film "Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht, Teil 1".

Perri auf Instagram

Costabile auf Instagram

Auch interessant

Meistgelesen

Große Trauer: Beliebter bayerischer TV-Schauspieler viel zu früh gestorben
Große Trauer: Beliebter bayerischer TV-Schauspieler viel zu früh gestorben
Vanessa Mai: Fans verspotten Outfit: „Hat die keine Klamotten?“
Vanessa Mai: Fans verspotten Outfit: „Hat die keine Klamotten?“
„Sehr hübsche, verführerische Beine“: Verona Pooth posiert schon wieder breitbeinig
„Sehr hübsche, verführerische Beine“: Verona Pooth posiert schon wieder breitbeinig
Laura verrät intimste Details über ihr Liebesspiel - Michael Wendler versteht Aufregung nicht
Laura verrät intimste Details über ihr Liebesspiel - Michael Wendler versteht Aufregung nicht

Kommentare