Christoph Waltz bekommt einen Ösi-Pass

+
Christoph Waltz

Wien - Oscar-Preisträger Christoph Waltz wird offiziell Österreicher: Der Ministerrat in Wien habe den Antrag auf Verleihung der österreichischen Staatsbürgerschaft des “Inglourious Basterds“-Stars genehmigt.

Das berichtete die Nachrichtenagentur APA. Nach dem im Eilverfahren behandelten Antrag, den der Schauspieler erst kürzlich gestellt hatte, wird der 53-jährige gebürtige Wiener in den nächsten Wochen von Vertretern des Landes Wien eine österreichische Staatsbürgerschaftsurkunde überreicht bekommen. Erst vor wenigen Wochen war bekannt geworden, dass Waltz - genau wie sein Vater - die deutsche Staatsbürgerschaft hat.

Als er im März den Oscar für seine Darstellung des sprachtalentierten SS-Offiziers Hans Landa in Quentin Tarantinos Nazi-Satire erhielt, hatte hingegen ganz Österreich gefeiert. Allerdings lebt der Schauspieler seit Jahren wie ein Weltbürger zwischen London und Berlin und hat auch eine amerikanische Green Card.

Rückblick: Die Sieger der Oscar-Nacht

Die Sieger der Oscar-Nacht

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Benedict Cumberbatch ist kein Smartphone-Fan
Benedict Cumberbatch ist kein Smartphone-Fan
Daniela Katzenberger hat Angst um ihre Tochter
Daniela Katzenberger hat Angst um ihre Tochter
Größter pinkfarbener Diamant fand keinen Käufer
Größter pinkfarbener Diamant fand keinen Käufer
Neue Belästigungsvorwürfe gegen Kevin Spacey
Neue Belästigungsvorwürfe gegen Kevin Spacey

Kommentare