„Bloß weg“

Luxus-Lady Claudia Obert schimpft über Flughafen München und will weg - Detail lässt Fans warnen

Claudia Obert
+
Claudia Obert war bereits in zahlreichen Reality-TV-Sendungen zu sehen.

Luxus-Lady Claudia Obert kennen TV-Zuschauer aus zahlreichen Reality-Formaten. Jetzt tauchte sie in München auf. Und motzte.

  • Die Luxus-Lady Claudia Obert ist ein bekanntes Gesicht im Reality-TV.
  • Die erfolgreiche Unternehmerin zeigte kürzlich auf Instagram* einen uralten Schnappschuss.
  • Ein Trip nach München begann mit Meckerei. Und endete versöhnlich.


Update vom 5. Juni 2020: Na also! Claudia Obert und München sind am Ende doch wieder versöhnt. Zwar werden sie und der Flughafen keine Freunde mehr. Aber im Hotel Bayerischer Hof scheint‘s der anspruchsvollen Lady gefallen zu haben, wie aus einem weiteren Insta-Posting hervorgeht. „Habe viel und gut geschlafen im Bayerischen Hof, die Variante Beischlaf wird auch gern genommen“, schreibt sie mehrdeutig. „Auf nach BERLIN Spind und Stubenkontrolle“, ergänzte sie in dem Posting - hoffentlich hat sie diesmal für den Flughafen eine Brotzeit mitgenommen.

Zuvor hatte die TV-Prominente für den Shop einer Freundin getrommelt. Claudia Obert war nicht der einzige Star - auch Simone Ballack gab sich die Ehre.

Eine andere Prominente zeigte indessen zum ersten Mal ein Foto ihrer Luxus-Villa. Fußballer Stefan Effenberg vereinbarte daraufhin prompt ein Date.

Luxus-Lady Claudia Obert meckert über Flughafen München und will weg - Detail lässt Fans warnen

Update vom 30. Mai 2020: Claudia Obert hat sich auf den Weg nach München gemacht. Anlass war ein „Power-Frauen-Treff“ bei einer Freundin von ihr, die einen neuen Shop eröffnet hat. Obert zeigte sich mit ihr bei Instagram* und lud ihre Follower zu einem Prosecco ein.

Der Weg dorthin schien für die Luxus-Lady allerdings recht beschwerlich gewesen zu sein. Denn Claudia Obert ist doch sonst immer alle Annehmlichkeiten gewöhnt. Doch nichts von alldem gab es am Münchner Flughafen. „Fluchthafen bloß weg“, motzt sie unter einem Instagram-Foto. „Kein Kaffee, kein Shop open, sehr runtergefahren“, heißt es weiter. Für jemanden, der Luxus und Shoppen als Lebenselixier hat, muss das wirklich, wirklich schlimm sein. Doch einen Lichtblick gab es dann doch. „Bloß ins Franziskaner auf Weißwurst-Frühstück“.

Von ihren Fans gab es Willkommensbekundungen, Komplimente für Claudia Oberts Outfit, aber auch Kritik: „Warum nicht mit der Bahn? Kommt auf die Zeit fast aufs Selbe hinaus. Und ist viel umweltfreundlicher... Hätte da Ihnen mehr Umsicht zugetraut“, heißt es in einem kritischen Kommentar, der auch eine Antwort bekommt: „Die letzten Wochen mit der Bahn waren hart - Flug ca. 2,5 std - Bahn 3x solange - Morgen nach Berlin mit Bahn - Auto NIE“, schreibt Claudia Obert. Und bekommt eine anerkennende Reaktion des kritischen Fans.

Und einen netten Hinweis gibt es auch noch: „Na ... nicht mit der Maske an die Griffstange“, schreibt ein Fan. Das Detail ist auch einer anderen Followerin aufgefallen. Hygienisch ist das mit der Maske* wirklich nicht ...

Luxus-Lady Claudia Obert: Uralt-Foto zeigt die damals noch unbekannte, junge Frau

Unser Artikel vom 25. Mai 2020:

München - Claudia Obert (58) ist seit vielen Jahren ein bekanntes Gesicht in sämtlichen Reality-TV-Formaten. Als erfolgreiche Unternehmerin ist sie in zahlreichen Promi-Sendungen ein willkommener Gast. Vor wenigen Wochen war sie in der Sat.1-Show „Promis unter Palmen“ zu sehen. Davor trat sie als Kandidatin bei „Das perfekte Promi-Dinner“ (2013), bei „Promi Big Brother“ (2017) oder „Promi Shopping Queen“ (2019) an. In einer Spezial-Ausgabe des VOX-Formats sorgte sie mit ihren Kollegen zumindest schon mal für Aufregung.  Die Luxus-Lady wird sogar als mögliche Kandidatin für das RTL-Dschungelcamp 2021 gehandelt. 

Claudia Obert - Ihr Weg zum Erfolg 

Dass sie hoch hinaus will, stand für die heute 68-Jährige offenbar schon in jungen Jahren fest. Seit der Gründung ihres eigenen Modelabels Anfang der 90er vertreibt sie inzwischen ihre Luxusware in eigenen Läden und im Teleshopping und hat es so zur Selfmade-Millionärin geschafft. 

Claudia Obert am Strand: So sah die Luxus-Lady vor vielen Jahren aus

Auf Instagram hat Obert vor einigen Wochen einen alten Schnappschuss von sich geteilt, der offenbar vor ihrem großen Durchbruch entstanden ist. Damals noch mit Kurzhaarfrisur liegt sie auf einem Handtuch an einem Strand und stößt mit einem unbekannten Begleiter an.

Dazu schreibt sie: „Reach for the SKY and if that doesn‘t work, You might hit the ceiling!“ Frei übersetzt will Obert damit wohl sagen: „Greif nach den Sternen und wenn das nicht funktioniert, solltest du an deine Grenzen gehen“.

Claudia Obert selbstbewusst: „Sand an die Araber verkaufen“

Gewohnt selbstbewusst fügt sie noch hinzu: „Neues Geschäft: Sand an die Araber verkaufen“. Soll offenbar bedeuten, eine Claudia Obert kann einfach alles verkaufen.  

Wann genau das Foto entstanden ist, verrät die Unternehmerin nicht. Doch sowohl ihr Aussehen, als auch ihre Bademode und die Bildqualität lassen darauf schließen, dass die Aufnahme Jahrzehnte zurückliegen muss. 

Claudia Obert hat bei Instagram ein Bild geteilt, worauf sie nicht wiederzuerkennen ist. (va)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bauer sucht Frau (RTL): Die fetten Gagen - so viel Geld kriegen die Kandidaten
Bauer sucht Frau (RTL): Die fetten Gagen - so viel Geld kriegen die Kandidaten
Sophia Thiel trainiert wieder - so sieht Fitness-Vorbild aus München aktuell aus
Sophia Thiel trainiert wieder - so sieht Fitness-Vorbild aus München aktuell aus
Charlize Theron: "Es geht nichts über Sommer in Berlin"
Charlize Theron: "Es geht nichts über Sommer in Berlin"
Jan Fedder (ARD): Frisch verliebt - Witwe Marion präsentiert ihren Neuen
Jan Fedder (ARD): Frisch verliebt - Witwe Marion präsentiert ihren Neuen

Kommentare