Riesen Schuldenberg!

Claudia Obert hat 90.000 Euro Schulden - sie kann ihre Miete nicht mehr zahlen

Claudia Obert
+
Claudia Obert hat wegen Corona gar nicht so viel zu lachen

Claudia Obert hat sich hoch verschuldet - Grund: Die Coronavirus-Pandemie! Nun bangt sie sogar um ihre Existenz.

  • Claudia Obert steht vor einem enormen Schuldenberg.
  • Für ihren Hamburger Laden kann die Luxusdame die Miete nicht mehr aufbringen.
  • Nun machen sich Existenzängste bei der Luxuslady breit - der Lockdown habt ihre stark zugesetzt.

Hamburg – Claudia Obert (59) ist Reality-Star und Luxusdame und besonders für ihre polarisierende Art und ihren ausschweifenden Lebensstil bekannt. Sie hangelt sich von einer TV-Show zur nächsten und macht dort immer wieder klar, dass ihr ein gewisser Lebensstandard wichtig ist - ohne ein Gläschen Champagner geht bei der Unternehmerin schon mal gar nichts! Doch nun überrascht die „House of Love”-Teilnehmerin mit einem Schuldengeständnis. Obert hat zwei Luxus-Boutiquen, eine in Hamburg und eine in Berlin - und genau diese Läden bereiten ihr nun große Sorgen. Sie bangt sogar um ihre Existenz. Wie viele andere Ladenbesitzer herrscht in ihren Luxus-Boutiquen seit Beginn des zweiten Corona bedingten Lockdowns gähnende Leere. Nun kann sie die Miete nicht mehr aufbringen. 

Seit Monaten kann sie ihre 18.000 Euro teure Miete nicht zahlen

Sie bekommt die Folgen des Lockdowns also mit voller Wucht zu spüren. So habe sie in den vergangenen Monaten rund eine Million Umsatz verloren. Im Interview mit Bild erklärt sie nun, dass sie 90.000 Euro Mietschulden plus Nebenkosten hat. Sie müsse 18.000 Euro Miete pro Monat für ihr Geschäft in Hamburg bezahlen, die letzten fünf Monate seien offen, gesteht Claudia. Ihr Hamburger Vermieter, eine Investmentfirma, komme ihr nicht entgegen, beschwert sie sich. Sie wisse gerade nicht, wie lange sie diese aktuelle Situation noch durchstehen könne. Glücklicherweise sieht die Lage in ihrem Berliner Geschäft angeblich etwas anders und weniger aussichtslos aus. Dort würde man ihr sogar entgegenkommen, freut sich das TV-Gesicht.

Rücklagen habe die Unternehmerin keine, schließlich wolle man ja auch noch gut leben wollen und sich ein „Gläschen Champagner” gönnen. Sechs Angestellte musste Obert bereits in Kurzarbeit schicken. Aktuell verdiene sie demnach ihr meistes Geld mit diversen TV-Auftritten. Wie beispielsweise in der TV-Show „Claudias House of Love”. In ihrer eigenen Show sucht die ewige Single-Dame aktuell nach der ganz großen Liebe. zu sehen. Auch wenn es finanziell gerade nicht so rosig für Claudia aussieht, vielleicht hat sie dafür Glück in der Liebe.

Auch interessant

Kommentare